Unterwegs mit dem Sonntagsblatt
Blütenmeer am Lago Maggiore …

Gartenreise zu Fronleichnam
Mittwoch, 2., bis Sonntag, 6. Juni 2021

Schon immer ging von den oberitalienischen Seen ein besonderer Reiz aus. Malerisch erstrecken sie sich vor einer grandiosen Bergkulisse und grünen Tälern. Auf dieser Reise erleben wir in der wohl schönsten Blütezeit des Jahres die imposanten Gärten rund um den Lago Maggiore, den Comer See und den Gardasee.

Mit Roman Malli
und Kordula Klass

1. Tag • Mittwoch, 2. Juni
Anreise über die Südautobahn vorbei an Padua nach Norditalien zum beliebten Lago Maggiore. Am Westufer entlang fahren wir bis nach Baveno. ANF

2. Tag • Donnerstag, 3. Juni
Nach dem Frühstück erwartet uns ein Spaziergang durch den berühmten botanischen Garten der Villa Taranto mit über 500 verschiedenen Rhododendron-Arten. Mit dem Schiff fahren wir zur Isola Bella mit ihrem prächtigen Barockgarten, ansteigend in zehn Terrassen. Auf der Isola Madre sehen wir Schloss und Garten des Grafen Borromeo, ein Augen- und Gartenerlebnis zu jeder Jahreszeit. ANF in Baveno.

3. Tag, • Freitag, 4. Juni
Heute fahren wir ins geschäftige Como am Comer See. An der exklusiven Westseite des Sees kommen wir zur Villa Carlotta in Tremezzo. Der Palazzo ist umgeben von besonders schönen Terrassengärten. Weiter geht es mit dem Schiff nach Bellagio, der Perle des Comer Sees. Hier besuchen wir die Villa Melzi. ANF in Erba am Comer See.

4. Tag • Samstag, 5. Juni
Nach dem Frühstück bringt uns eine kurze Bootsfahrt zur Villa del Balbianello mit ihrer einzigartigen Parkanlage und absolut sehenswerten Villa. Danach ruft uns bereits der Gardasee – wir besuchen den Garten von André Heller in Gardone Riviera und fahren im Anschluss zu unserem Hotel an der Südspitze des Sees. Bei einem Spaziergang am See lassen wir den Tag mit Dolce Vita ausklingen. ANF

5. Tag • Sonntag, 6. Juni
Vom Frühstück gestärkt, besuchen wir den letzten Höhepunkt auf dieser Reise. In Peschiera del Garda, wo sich der berühmte Parco Giardino Sigurtà, eine Oase am Rande der Moränenhügel, befindet, erwartet uns ein blühendes Gartenparadies. Es zählt international zu den fünf außergewöhnlichsten Anlagen der Welt. Genießen Sie die Blütenpracht bei einer 2-stündigen Führung. Nach dem Mittagessen ist diese Gartenreise fast zu Ende – wir begeben uns auf die Heimreise. Ankunft um ca. 20 Uhr in Graz.

REISE_INFO
Preis
Preis/Person im Doppelzimmer: 590 Euro;
Einzelzimmerzuschlag: 80 Euro;
Reiseversicherung: 47 Euro.
Leistungen

  • Busfahrt im modernen Reisebus ab/an Hartberg, Gleisdorf, Graz-Webling inkl. aller Gebühren
  • 4 x Nächtigung, Frühstücksbuffet und Abendessen-Menüwahl
  • Eintritte lt. Programm
  • Führungen in Villa Carlotta, Villa Melzi, Villa del Balbianello und in André Hellers Garten
  • Schifffahrt in Privatbooten zur Isola Bella und Isola Madre, Schifffahrt Cadenabbia – Bellagio

Programmänderungen vorbehalten.

SONNTAGSBLATT_REISE
in Kooperation mit dem Reisebüro Oliva-Reisen
Reiseleitung: Roman Malli, OLIVA-Gartenexperte
Reisebegleitung: Mag. Kordula Klass

Reisebeilage: Sonntagsblatt_Reisen 2020

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen