Vorgestellt
Nadja Wetl, Seelsorgeräume

Automechanikerin war Traumberuf von Nadja Wetl. Sie wollte „unbedingt zur Formel Eins“. Sie sei auch „nie ganz vom Auto weggekommen“, erzählt sie. So habe sie zwar ein Betriebswirtschaftslehre-Studium begonnen, doch auch im Ersatzteilehandel gearbeitet und später bei Porsche Inter Auto. Heute wirkt Nadja Wetl in der katholischen Kirche, als „Handlungsbevollmächtigte für Verwaltung“ nicht eines, sondern dreier Seelsorgeräume: Sulm-Saggautal, Schilcherland, Groß St. Florian.
Geboren wurde die Südweststeirerin am 23. Dezember 1984, aufgewachsen ist sie in Wies. Nach der Handelsakademie studierte sie in Graz; heuer im Herbst möchte sie das Studium wieder aufnehmen. Die Mutter einer acht- und einer elfjährigen Tochter trat 2015 als Kindergartenverwalterin in Eibiswald in den Dienst der Diözese ein. Vom verstorbenen Pfarrer Siegfried Gödl lernte sie Geduld, Respekt und Vertrauen; er habe „weitergeben und abgeben“ können. Pfarrsekretärin in Wies kam 2016 zu ihren Aufgaben, Kindergartenverwaltung in Leutschach 2017. Seit 2019 verantwortet sie die wirtschaftliche Verwaltung in drei Seelsorgeräumen der Region Südweststeiermark und unterstützt 30 Pfarren. Als Überforderung sieht sie die Aufgabe nicht: Man müsse alles „mit Zielen“ und „der Reihe nach“ angehen.
Mutig, direkt und ehrlich geht Nadja Wetl auf Menschen zu. Die Sportlerin (Fitnesscenter und Natur) sowie Lesefreudige hat als erstes Motto: „Das Genie beherrscht das Chaos.“ Als zweites: „Man kann nur sich selbst ändern, nie jemand anders.“

JOHANN A. BAUER

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen