Taufe

Beiträge zum Thema Taufe

Glaube & Spiritualität

Missionsmonat Oktober
"Getauft und gesandt": Missionskerzen für Zuhause

„Hier bin ich, sende mich“ (Jes 6,8) – Im Lichte dieser Berufungsworte des Propheten Jesaja ruft Papst Franziskus dazu auf, den missionarischen Weg der Kirche fortzusetzen. Gerade der „Missionsmonat Oktober“ lädt dazu ein. Auch in der Diözese Gurk sind einige Aktivitäten geplant. P. Hanzej Rosenzopf SDB, Diözesandirektor von Missio Kärnten und Leiter des Referates für Mission und Entwicklungszusammenarbeit, will die Verantwortlichen in den Pfarren dazu anregen, „über die Spuren Gottes, das...

  • 30.09.20
Kirche hier und anderswo
Die Taufkette eines Neugetauften ist in der aktuellen Ausstellung „Beschützt“ im Diözesanmuseum Graz zu sehen. Etwa 40 Katechumenen und Neugetaufte haben sich gemeinsam mit Bischof Wilhelm Krautwaschl die Ausstellung angesehen.

Taufe
Getauft und beschützt

Den Wunsch, getauft zu werden, äußern auch Erwachsene. Gut 50 erwachsene Personen pro Jahr bitten in unserer Diözese um die Taufe. Die Anlässe und Motivationen können dafür sehr unterschiedlich sein: Sie möchten Gott näher kennen lernen. Das kirchliche Leben mit seinen Feiern und Traditionen spricht sie an. Die Kirche ist für sie Heimat geworden … Gott begegnet Menschen in und durch ihr Leben – ob dies wahrgenommen wird oder nicht. In den letzten Jahren gab es quer durch die Steiermark...

  • 29.07.20
Glaube & Spiritualität

Peter Deiblers Gedanken zur Woche
Taufe von Migranten

Werde ich angefragt wegen einer christlichen Taufe, so bin ich mir bewusst, dass stets eine Vielzahl von Motiven beteiligt ist. Ich erkundige mich, wie und wann der Taufwunsch entstanden ist. Iraner, die bereits zu Hause Kontakt zu christlichen Gemeinden hatten, kommen oft mit großer Sehnsucht, endlich frei ein christliches Leben führen zu dürfen. Afghanen, die das Christentum erst bei uns kennen lernen, müssen oft eine große Kehrtwendung vollziehen: In ihrer Heimat bestimmt der Islam Denken...

  • 26.06.20
Kirche, Feste, Feiern

Gelebte Tradition in Reinsberg
Täuflingsmesse in Reinsberg

In Reinsberg gibt es die Traditon, zum Fest der heiligen Familie allen Täuflingen, die in der Pfarrkirche das Sakrament der Taufe empfangen haben, eine Täuflingskerze als Erinnerung und Zeichen der Verbundenheit mit Christus zu schenken – im vergangenen Jahr waren es 22. Die Kerzen für die Täuflingsmesse am Gedenktag der heiligen Familie fertigte die Katholische Frauenbewegung.

  • 22.01.20
Bewusst leben & Alltag

Hätten Sie es gewusst?
Vom Wert des Wassers

Am 6. Jänner, einem der höchsten Feiertage in der orthodoxen Kirche, wird in Erinnerung an die Taufe Jesu im Jordan in den orthodoxen Gemeinden die große Wasserweihe vollzogen. Dabei wird vom Priester ein Kreuz dreimal ins Wasser getaucht und so die Quelle, der Fluss oder See und damit die ganze Schöpfung gesegnet. Wasser ist für den Menschen fast so wichtig wie die Luft zum Atmen. Wenn es fehlt, etwa bei Dürreperioden oder in der Wüste, ist das Leben bedroht. Deshalb war Wasser schon...

  • 13.01.20
Texte zum Sonntag

Evangelienkommentar von Waltraud Kraus-Gallob zu Mt 3, 13-17
Eine stürmische Taufe

Als Kind habe ich mir die Geschichte meiner Taufe oft erzählen lassen. Stürmisch sei es gewesen damals, als meine Taufpatin mich nach Prebl in die Kirche zur Taufe gebracht habe. Der Sturm hätte sogar ein Kirchenfenster zerbrochen. So zumindest die familieneigene Darstellung. Wie viel davon tatsächlich so war, lässt sich nicht mehr nachprüfen. Ich hatte ja auch oft den Verdacht, meine Taufpatin hätte auch den Namen, den ich eigentlich bekommen sollte, vergessen. Dem war wohl nicht so. Meine...

  • 09.01.20
Kirche hier und anderswo
Erwachsene auf dem Weg zur Taufe

Unsere Kirche
Erwachsene auf dem Weg zur Taufe

Ein wichtiger Schritt auf dem Weg zur Erwachsentaufe ist die Zulassung durch den Erzbischof. Diese Feier mit Kardinal Christoph Schönborn fand auf Grund der großen Zahl von Tau ewerben 2019 heuer ein weiteres Mal statt. Bei diesem Gottesdienst unterschreiben die Tau ewerber in einem feierlichen Ritus im Buch der Namen, danach erhalten sie persönlich vom Erzbischof die Zulassung zu den Sakramenten der Initiation (Taufe, Firmung und Erste Kommunion). Dieses Mal wurden über 40 Personen zur...

  • 19.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ