Segnung

Beiträge zum Thema Segnung

Pfarrleben
Im Stehen wird das aus dem 17. Jahrhundert erhaltene, früher auch tragbar verwendete Orgelpositiv von Maria Freienstein gespielt, hier von Sebastian Trinkl
2 Bilder

Original unter den Orgeln

Maria Freienstein. Segnung der Orgel zum Renovierungsabschluss. Mit der Segnung des renovierten Orgelpositivs aus dem 17. Jahrhundert durch den Seckauer Abt Johannes Fragner konnte am 12. September die Generalsanierung der Wallfahrtskirche festlich abgeschlossen werden. Auch Landeshauptmann Hermann Schützenhöfer war unter den Ehrengästen. Das Orgelpositiv der Wallfahrtskirche wird erstmals 1637 erwähnt und ist bis heute original erhalten geblieben. Das Instrument zählt zu den ältesten...

  • 15.09.21
Pfarrleben

Segnung
Pfarre Ilz

Walkerstdorf bei Ilz: In Eigenregie von 850 Stunden haben die Mitglieder des Eisschützenvereines eine neue Überdachung der Vereinsanlage errichtet. Diakon Gottfried Kriendlhofer segnete im Rahmen eines Wortgottesdienstes die neu überdachte Stockschützenanlage mit vier Bahnen.

  • 15.09.21
Pfarrleben

Neue Spotanlage
Pfarre Friedberg

Zur Eröffnung des neuen Sport-Freizeitzentrums feierte Pfarrer Christoph Grabner am 5. September die heilige Messe auf dem Sportplatz. Die Besucherinnen und Besucher saßen unter dem großen Dach auf der Tribüne. Das Z’sammläuten kam vom Handy des Pfarrers, die musikalische Gestaltung von der Stadtkapelle. In seiner Predigt griff Pfarrer Grabner Aspekte des Fußballs auf, vom Teamgeist bis zum Verlieren-Können. Nach der Messe segnete er die neue Sportanlage und die Stadthalle.

  • 09.09.21
Pfarrleben

Im Blickpunkt
Pfarre Pöllau

Vikar Deogratias Ntikozohera segnete im Innenhof des Schlosses Pöllau die Schülerinnen und Schüler der Polytechnischen Schule Pöllau und deren Mopeds. Er gab der Jugend seine guten Wünsche mit für die Fahrt im Straßenverkehr und auch für das Berufsleben, das für alle jetzt beginnt.

  • 15.07.21
Kirche hier und anderswo
Schlicht, funktionell, würdevoll. Bischof Wilhelm 
Krautwaschl segnete die neue Zeremonienhalle am Grazer St.-Peter-Stadtfriedhof.
17 Bilder

Neue Zeremonienhalle
Würdevoller Neubau

Neue Zeremonienhalle am St.-Peter-Stadtfriedhof in Graz. Nicht ganz ein Jahr hat es gedauert, bis die alte Zeremonienhalle am St.-Peter-Stadtfriedhof durch einen Neubau ersetzt wurde. Die Halle aus den 1970er-Jahren war weder beheiz- noch kühlbar und somit kaum mehr gut zu nutzen. Die Bauarbeiten an der neuen Zeremonienhalle, die von den ArchitektInnen Gernot und Veronika Hofrichter-Ritter geplant worden war, dauerten von Oktober 2020 bis Juni 2021. Bauherr ist die Grazer Stadtpfarre zum...

  • 07.07.21
Pfarrleben

Segnung
Pfarre St. Peter am Kammersberg

In 2474 Meter Seehöhe wurde mit 300 Mitfeiernden das von Hans und Margret Leitner gestaltete Gipfelkreuz am Greim von Diakon Rupert Unterkofler gesegnet. Der Musikverein St. Peter/K. gestaltete die Feier mit der Europa-Messe, die Schützengarde mit einer Ehrensalve.

  • 23.06.21
Kirche hier und anderswo
Segnung
3 Bilder

Segnung
Elisabethinen in Eggenberg

Mit 1. April hat das Krankenhaus der Elisabethinen, wie berichtet, auch die Alterspsychiatrie für den Großraum Graz sowie die Abteilungen für Neurologie bzw. Psychiatrie und Psychotherapie an ihrem nun zweiten Krankenhausstandort Graz-Eggenberg übernommen. Dieser Neustart wurde am 12. April mit einer Segnung in Eggenberg durch Bischof Wilhelm Krautwaschl bekräftigt. Bei der Feier unter freiem Himmel waren auch Landesrätin Juliane Bogner-Strauß und Stadtrat Günther Riegler anwesend....

  • 14.04.21
Kirche hier und anderswo
Kein grünes Licht gab die Vatikanische Glaubenskongregation für Segnungen gleichgeschlechtlicher Paare.

Segnung für gleichgeschlechtliche Paare
Das letzte Wort?

Das Nein zur Segnung für gleichgeschlechtliche Paare hat viele Diskussionen ausgelöst. Die Vatikanische Glaubenskongregation hat Segensfeiern für gleichgeschlechtliche Paare eine klare Absage erteilt. Die Kirche habe nicht die Vollmacht, Beziehungen außerhalb der Ehe, einer unauflöslichen Verbindung von Mann und Frau, einen Segen zu erteilen. Auch die durchaus positiven Elemente gleichgeschlechtlicher Partnerschaften, „die in sich betrachtet dennoch zu schätzen und hervorzuheben sind“,...

  • 24.03.21
Pfarrleben

Eibiswald

325 Mitglieder zählt der Radclub Eibiswald. 22 Themenwege entsprechen dem Motto „Bewegen – Genießen – Erholen zu jeder Jahreszeit“. Zur Eröffnung des „3Eiben-Hausberg-Trails“, sechs Kilometer vom Jägerkreuz zur Fadlgasse, gab es eine Fahrradsegnung mit Provisor Póltorak.

  • 08.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ