Pilgern

Beiträge zum Thema Pilgern

Bewusst leben & Alltag
Immer mehr Menschen unterbrechen den Alltag, ziehen die Wanderschuhe an, packen den Rucksack und machen sich auf den Weg,um zu pilgern.

Zertifizierter Lehrgang für Pilgerbegleiter/innen
Wege zum Leben gemeinsam gehen

Von November 2020 bis September 2021 wird in der Diözese wieder ein zertifizierter Lehrgang für Pilgerbegleiter/innen angeboten. Immer mehr Menschen unterbrechen den Alltag, ziehen die Wanderschuhe an, packen den Rucksack und machen sich auf den Weg, um zu pilgern, heißt es in der Einladung zum zertifizierten Lehrgang für Pilgerbegleiter/innen des BildungsZentrums St. Benedikt in Seitenstetten. Von November 2020 bis September 2021 werden die Teilnehmer durch den Lehrgang befähigt, einzelne...

  • 02.09.20
Bewusst leben & Alltag
Pilgern ist nicht nur in der Diözese St. Pölten seit Jahren wieder voll im Trend.

Herbstliche Pilgerangebote der Diözese
„Beten mit den Füßen“ in Coronazeiten

Acht Strecken werden beim herbstlichen Pilgern von den Pastoralen Diensten in Kooperation mit dem Katholischen Bildungswerk angeboten. Mit gut ausgebildeten Pilgerbegleitern erleben die Teilnehmer die Natur, Gemeinschaft und Spiritualität. Das Pilgern ist weltweit in den letzten Jahren sehr populär geworden. Auch hierzulande ist das „Beten mit den Füßen“ bei vielen Menschen beliebt. „In der Zeit der Einschränkungen spüren Menschen die Sehnsucht nach Unterwegssein, allein und in Gemeinschaft....

  • 19.08.20
Serien
Weitblick: Das Ruster Hügelland bietet Gelegenheit zum Kraft tanken.
4 Bilder

Mein Kraftort_1: Burgenland
Meine Kraftquelle vor der Haustür

Das Ruster Hügelland fasziniert Tamara Strommer seit ihrer Kindheit. Nach einer Krebsdiagnose erlebt sie den traumhaften Landstrich noch bewusster. Aufgezeichnet von Gerald Gossmann Das Ruster Hügelland ist meine Kraftquelle – diese Weite, dieser Blick über Wiesen, Äcker, Dörfer, den Neusiedler See. Ich bin hier aufgewachsen. In Oslip, einem kleinen Dorf (1.260 Einwohner), in dem sich vor 500 Jahren die heutigen Burgenlandkroaten ansiedelten. Die Dorfgemeinschaft trägt mich bis heute....

  • 30.06.20
Kirche, Feste, Feiern
Auf den Pilgerwegen sah man in den letzten Tagen und Wochen häufig kleine Pilgergruppen wie diese am Bild oben, die zur Coronakirche nach Leiben pilgerten.

Pilgerboom
Pilgern: Unterwegssein mit und zu Gott

Spätestens rund um das Pfingstfest startet alljährlich die Pilger- und Wallfahrtssaison. In der Diözese St. Pölten und darüber hinaus wurde in den vergangenen Jahren ein regelrechter „Pilgerboom“ wahrgenommen. Auch in Coronazeiten machen sich die Menschen auf dem Weg. Für viele Menschen gehört es zur „schönen Jahreszeit“ einfach dazu: Das Nötigste in den Rucksack packen, gutes Schuhwerk an die Füße und dann aufbrechen, den Alltag und die Hektik hinter sich lassen, den Ballast, der auf den...

  • 03.06.20
Kirche, Feste, Feiern
Pilgern auf den Sonntagberg – mit Eselbegleitung.
3 Bilder

„Österliche Pilgertage“ in der Diözese

Die Pastoralen Dienste und das Katholische Bildungswerk laden wieder zu den „Österlichen Pilgertagen“. Die Wanderungen an verschiedenen Orten in der Diözese werden von ausgebildeten Pilgerbegleiterinnen und -begleitern geleitet. Jede und jeder ist willkommen, in den letzten Jahren boomte das österliche Pilgern regelrecht und es wird gerne von Jung und Alt angenommen. Nähere Informationen gibt es im Internet: pilgern.dsp.at. Pilgern ist populär und faszinierend. „Weil es so einfach geht und...

  • 11.03.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ