Orden

Beiträge zum Thema Orden

Menschen & Meinungen
Renate Magerl (35) ist Bereichsleiterin für Kommunikation und Medien der Ordensgemeinschaften Österreichs.

Meinung
Vom Arbeiten und Urlauben

Die Stadt wird ruhiger, der Verkehr nimmt ab, das Telefon läutet seltener und die Mails werden weniger… Es ist Urlaubszeit und viele Menschen unterbrechen das Arbeitsjahr für eine Auszeit vom Arbeitsleben. Das ist gut und wichtig. Selbst Papst Franziskus hat dazu aufgerufen, die Urlaubszeit zu nutzen, um sich körperlich, aber auch seelisch zu erholen. 60-Stunden im Hamsterrad? Arbeit ist ein wesentlicher Teil unseres Lebens, sie gibt uns im besten Fall Sinn, Anerkennung, Wertschätzung,...

  • 04.08.21
Kirche hier und anderswo
Austausch und Begegnung von Vorarlbergs Ordensmenschen.

Ordensnachmittag im Kloster Mehrerau
„Wo Ordensleute sind, da ist Freude“

Ca. 40 Ordensleute aus ganz Vorarlberg nahmen am Ordensnachmittag teil, zu dem die Ordenskonferenz Vorarlberg geladen hatte. Zweck des Treffens waren Begegnung, Austausch und geistliche Stärkung. Elisabeth Willi Im vergangenen Jahr machte Corona dem Ordenstag, der meistens am Pfingstdienstag stattfindet, einen Strich durch die Rechnung. Und heuer wurde aus dem Tag - ebenfalls wegen der Pandemie - nur ein Nachmittag. Dennoch: „Es war ein sehr schönes Treffen. Wir haben uns gefreut, dass wir uns...

  • 07.06.21
Glaube & Spiritualität
Arbeit und Freizeit: Ordensfrauen gehen oft bis ins hohe Alter ihren Berufen nach.

Die Geschichte des Mönchtums
Wie die Orden in Europa aufblühten

Ordensgemeinschaften sind sichere Stützen in von Unsicherheit geprägten Zeiten. Unsere neue Serie schaut bis zum „Tag des geweihten Lebens“ am 2. Februar hinter Klostermauern und beleuchtet verschiedene Aspekte des Ordenslebens. von Magdalena Schauer-Burkart Diesmal steht die Geschichte der Orden in Europa im Mittelpunkt: Vom Einfluss der Kirchenlehrer Hieronymus und Augustinus, der Regula Benedicti und der Armutsbewegung im Mittelalter bis zum breiten Aufblühen von Ordensgründungen. Dazu...

  • 19.01.21
Kirche hier und anderswo
Unter dem Regenbogen. Sr. Maria Veronika Langer (links) und ihre Mitschwester Sr. Miriam Schmedler.
2 Bilder

Ordensleben
Freudiger Beginn

Einkleidung. Eine Novizin für die Vorauer Marienschwestern. Die Bereitschaft eines jungen Menschen, sich im gottgeweihten Leben in den Dienst Gottes und der Menschen zu stellen, ist für eine Ordensgemeinschaft stets ein frohes Ereignis. Diese Freude erlebte die Gemeinschaft der Schwestern von der Unbefleckten Empfängnis am Vorabend zum Sonntag der göttlichen Barmherzigkeit, dem 18. April. Die aus Wien stammende Postulantin Teresa Langer wurde im Rahmen einer feierlichen Vesper eingekleidet und...

  • 29.04.20
Kirche hier und anderswo
"Tag des geweihten Lebens" im Stift Lilienfeld
2 Bilder

Am „Tag des geweihten Lebens“
Ordenstag zu „Schritte in die Zukunft“

Anlässlich des „Tages des geweihten Lebens“ kamen am 2. Februar über 60 Ordensleute aus dem ganzen Diözesangebiet ins Zisterzienserstift Lilienfeld. Generaloberin Sr. Franziska Bruckner sagte, sie hoffe, dass der Tag Kraft für den Alltag geben möge. „Hausherr“ Abt Pius Maurer zeigte sich erfreut über die gute Atmosphäre bei der Veranstaltung. Das Stift bot eine Führung durch Basilika, Kreuzgang, Bibliothek, Archiv, Laienbrüdertrakt sowie Gemäldegalerie. Bei Kaffee und Jause tauschten sich die...

  • 05.02.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ