Musik Leben

Beiträge zum Thema Musik Leben

Serien

Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 09
Die Kraft der Liebe lässt das Leben wachsen

Vom Himmel beschieden. Als ich 1999 in einem Konzert ein Lied von Robert Schumann hörte, das er nach einem Gedicht von Friedrich Rückert geschrieben hat, kamen mir die Tränen. Jedes Wort passte auf meinen Mann, mit dem ich nun 37 Jahre verheiratet bin. Seine Intelligenz, sein Humor sind nach wie vor zauberhaft, so dass ich sagen kann, in meinem Leben habe ich den Haupttreffer gemacht. Kennen gelernt haben wir uns am Bauernbundball unter 4000 Menschen, offensichtlich war es eine Fügung....

  • 17.05.09
Serien

Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 08
Lebenslieder-Bilderbogen

Harmonie“ in lang vergangener Zeit. Soweit ich mich an meine Kindertage erinnern kann, begleitet mich der Schneewalzer. Mein Vater spielte die steirische Harmonika. Er war Schuhmachermeister, und wir hatten eine Landwirtschaft. Täglich – auch nach schwerster Arbeit – vor dem Zu-Bett-Gehen spielte er einige Stückln auf seiner „Harmonie“. Der Schneewalzer war immer dabei. Auch heute freue ich mich, wenn ich ihn höre. Dann sehe ich meinen Vater in seiner einfachen Stube auf dem Bett sitzen, mit...

  • 10.05.09
Serien
Auch die Schülerinnen und Schüler des Polytechnischen Lehrganges Deutschlandsberg beteiligten sich mit ihrer Religionslehrerin Maria Maierhofer an unserer „Aktion Lebenslied“.
2 Bilder

Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 07
Unvergessliche Momente klingen nach

Jugend und Musik. Jugendliche sind zugedröhnt mit Musik aus iPod und Handy. Ist das ein Vorurteil, oder gibt es auch bei Jugendlichen „Lebenslieder“, Lieder, mit denen sie ganz persönliche Geschichten verbinden? Wir, die Schülerinnen und Schüler des Polytechnischen Lehrganges Deutschlandsberg, haben uns im Rahmen des Religionsunterrichts mit Maria Maierhofer damit auseinander gesetzt. Jeder suchte sein oder ihr Lied. Das Ergebnis war eine Fülle an Musikstücken von Volksmusik bis zu Heavy Metal,...

  • 03.05.09
Serien
2 Bilder

Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 06
In Liedern blüht die Blume der Erinnerung

  Violettes Andenken im Frühling. Bei einem Schulausflug im Jahr 1955 warteten wir bei der Haltestelle Pürgg auf den Zug. Ein Mitschüler aus der Volksschule Mitterndorf drängte mich, ihm das Lied „Ei Veilchen“ vorzusingen. Da ich mich zierte, bot er mir 50 Groschen. Für dieses Honorar sang ich schließlich. Noch heute sehe ich die langen Bänke, auf denen wir 8- und 9-Jährigen saßen, vor mir. Ungefähr 40 Jahre später schwamm ich über den Ödensee. Mitten im See rief mich jemand an: „Griaß di!“...

  • 26.04.09
Serien
2 Bilder

Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 05
Lieder und Liebe kennen kein Alter

  Marienlieder verbinden. Auf dem Jakobsweg saß ich in einer Kirche und sang das Lied „Hilf uns, Maria, den Weg zu gehen“. Da kam eine Pilgerin, nahm mich an der Hand und führte mich zum Altar. Gemeinsam sangen wir nun dieses Lied. Die Pilgerin auf Spanisch, ich auf Deutsch. Am Ende sagte sie zu mir, sie komme aus Brasilien und heiße Teresa. Ich antwortete: „Ich heiße Theresia und bin Österreicherin.“ Zweimal sind wir uns noch begegnet. Schön, dass Marienlieder weltweit gesungen werden. Heilung...

  • 19.04.09
Serien
2 Bilder

Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 04
Körpersprache und Lebensmelodien

  Eine Nachtmusik zum Erwachen. Nach langer Bewusstlosigkeit in schwerer Krankeit war es diese Melodie, die mich in mein „Erwachen“ begleitete. Die Töne der „Kleinen Nachtmusik“ riefen mich als erste Wahrnehmung wieder ins Leben. Seither begleitet mich dieses Stück von Mozart. Für mich sind es Töne der Auferstehung geworden.   Lobpreis und Klage. Im April 1976 erwartete ich mein erstes Kind. Am Palmsonntag Früh kam Katharina. Ein gesundes Kind zur Welt gebracht zu haben erfüllte mich mit...

  • 12.04.09
Serien
2 Bilder

Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 03
Blüten, die das Leben treibt

   Wenn Knospen sich öffnen. Mein Lebenslied lautet „Alle Knospen springen auf“. Dahinter steckt viel Sorge um meine geliebte Irene. Ich ließ mich nach vierjähriger Ehe von meinem Mann scheiden. Ich konnte die Hölle, in der ich lebte, nicht mehr ertragen. Als er auszog, hörte meine Tochter auf zu sprechen. Sie war damals drei Jahre alt. Sie hatte eine eigene Fantasiesprache, die nicht einmal ich als Mutter verstand. Ich ging zum Kinderarzt, wir besuchten jede Woche eine Logopädin. Aber auch sie...

  • 05.04.09
Serien

Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 02
Du bist immer in meinen Gedanken

You were always on my mind (Elvis Presley). Meine damalige Freundin und jetzige Frau kannten uns gerade einmal drei Wochen. Danach waren wir aus beruflichen Gründen sechs Monate voneinander getrennt. Der Text hat zwar nichts mit der Situation zu tun, aber das Lied drückt die große Sehnsucht aus, die uns beide damals befallen hat. Wenn ich dieses Lied heute höre, dann fallen mir lange allabendliche Telefonate, weite seltene Flüge und vor allem der Beginn unserer großen Liebe ein. Eine Situation,...

  • 29.03.09
Serien
Gesang und Musik rühren unsere Seele an und locken uns aus unserem Alltag.
2 Bilder

Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 01
Göttliche Momente erlebt schließlich jeder

„Nehmt Gottes Melodie in euch auf“, schrieb Bischof Ignatius von Antiochien um das Jahr 107 an eine christliche Gemeinde. Hat Gott ein Lied für uns, ein Lebenslied? Ein eigenes Lied für jeden von uns? Das Lied, bei dem man seinen Lebenspartner kennen gelernt hat, der Hit vom letzten Familienurlaub, ein Lied, das man bei einem Krankenhausaufenthalt als tröstlich erlebt hat oder die Musik beim Abschied von einem geliebten Menschen – in den nächsten Wochen suchen wir gemeinsam mit vier...

  • 22.03.09
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ