Mein Lebenslied. Musik Leben | Teil 01
Göttliche Momente erlebt schließlich jeder

Gesang und Musik rühren unsere Seele an und locken uns aus unserem Alltag.
2Bilder
  • Gesang und Musik rühren unsere Seele an und locken uns aus unserem Alltag.
  • Foto: Fotolia
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

„Nehmt Gottes Melodie in euch auf“, schrieb Bischof Ignatius von Antiochien um das Jahr 107 an eine christliche Gemeinde. Hat Gott ein Lied für uns, ein Lebenslied? Ein eigenes Lied für jeden von uns?

Das Lied, bei dem man seinen Lebenspartner kennen gelernt hat, der Hit vom letzten Familienurlaub, ein Lied, das man bei einem Krankenhausaufenthalt als tröstlich erlebt hat oder die Musik beim Abschied von einem geliebten Menschen – in den nächsten Wochen suchen wir gemeinsam mit vier Radiosendern Ihr ganz persönliches Lebenslied. Mitmachkarten gibt es in allen Pfarrämtern und zu Ostern bei den Speisensegnungen mit der KirchenInfo.

Das Sonntagsblatt wird die Aktion „Mein Lebenslied“ begleiten und wöchentlich die besten Geschichten veröffentlichen.

In einer eigens konzipierten Artikelserie (rechts) beleuchtet der Grazer Liturgiewissenschafter und Musiker Peter Ebenbauer die Bedeutung von Musik und Gesang für das menschliche Leben – und kommt zum Schluss: Göttliche Momente erlebt jeder.

Gesang und Musik rühren unsere Seele an und locken uns aus unserem Alltag.
Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen