Ranten
Tragt den Glauben weiter!

Am Kirchplatz in Ranten feierte eine große Gemeinde mit (linkes Bild v. l.) Diakon Siegfried Muhrer, em. Erzbischof Alois Kothgasser und Pfarrer Thomas Mörtl den Abschluss der Prozession, den die Mädchen der Pfarre mit Marienstatuen begleiteten.
2Bilder
  • Am Kirchplatz in Ranten feierte eine große Gemeinde mit (linkes Bild v. l.) Diakon Siegfried Muhrer, em. Erzbischof Alois Kothgasser und Pfarrer Thomas Mörtl den Abschluss der Prozession, den die Mädchen der Pfarre mit Marienstatuen begleiteten.
  • Foto: Galler
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Zum Fest des Pfarrpatrons kam Erzbischof Kothgasser in die 900 Jahre feiernde Pfarre.

Mit dem Bartholomäussonntag am 29. August beging die obersteirische Pfarre Ranten den Höhepunkt der Festlichkeiten zum 900-jährigen Bestehen der Pfarre.
Der em. Salzburger Erzbischof Alois Kothgasser feierte mit Pfarrer Thomas Mörtl, Heimatdiakon Siegfried Muhrer und einer großen Gemeinde den Festgottesdienst. Der Kirchenchor Ranten gestaltete mit der Festmesse von Anton Rehatschek den Gottesdienst mit. Die wechselvolle Geschichte von Ranten stand im Mittelpunkt der Festpredigt von Alterzbischof Kothgasser, aber auch der Auftrag, den christlichen Glauben – wie es viele Generationen bisher in Ranten gelebt haben – an die nächsten Generationen weiterzutragen.
Vielfach bedankt wurde Reinhold Lick. Er gibt in einer Festschrift viel Einblick in die lange Geschichte der Pfarre Ranten.
Bei der Festtagsprozession trugen Mädchen drei geschmückte Marienstatuen mit und Jugendliche die Fahnen. Die Prangschützen feuerten die Salven bei den vier Stationen, und beim Kriegerdenkmal gedachte man der Gefallenen. Die Musikkapelle sorgte beim anschließenden Fest für Unterhaltung.

Am Kirchplatz in Ranten feierte eine große Gemeinde mit (linkes Bild v. l.) Diakon Siegfried Muhrer, em. Erzbischof Alois Kothgasser und Pfarrer Thomas Mörtl den Abschluss der Prozession, den die Mädchen der Pfarre mit Marienstatuen begleiteten.
Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen