Offen gesagt - Mag. Markus Lendl
Vereinsleben gibt Kraft

Sie engagieren sich ehrenamtlich in der Pfarre Leoben-Göß. Was bedeutet das für Sie?

Als ich umgezogen bin, war die Pfarre für mich eine Anlaufstelle, um mehr Bekanntschaften im Ort zu haben. Angefangen hat alles mit der Sternsingeraktion. Mein Angebot, eine Gruppe „zu bekochen“, wurde dankbar angenommen.
Wenn man kommunikativ ist, ist man schnell „mitten drin“. Beim Plaudern über Privates ergab es sich, dass ich immer wieder um Hilfe bei dieser oder jener Aktion gefragt wurde. Heute kann ich meine Stärken wunderbar in meine ehrenamtlichen Tätigkeiten einfließen lassen.
Ich schöpfe Kraft aus der gelebten Gemeinschaft der Kirche, aus dem pfarrlichen „Vereinsleben“, wie ich gerne sage. Wesentlich für ein gutes Miteinander ist der Grundsatz „Was du nicht willst, das man dir tut, das füge auch keinem anderen zu“. Kirche erfüllt für mich die Aufgabe, dass ich auch in Krisensituationen stets an diese Dinge erinnert werde, seien es Predigten, Gespräche oder auch Liedtexte, die zum Nachdenken und Verinnerlichen anregen. Ich habe den Eindruck, dass im kirchlichen Bereich noch zu sehr nach Geschlechtern getrennt wird. Ein Auflösen eines solchen Denkens wäre für mich wichtig für ein gutes Miteinander.

Mag. Markus Lendl
ist AHS-Lehrer für Mathematik und Physik in Leoben.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen