Demenz
Mit allen Sinnen feiern

Den Gottesdienst „mit allen Sinnen“ erleben – eine Bereicherung für Menschen mit und ohne Demenz.
  • Den Gottesdienst „mit allen Sinnen“ erleben – eine Bereicherung für Menschen mit und ohne Demenz.
  • Foto: pixabay
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Behelf für Gottesdienstfeiern mit an Demenz Erkrankten.

Glaube und Spiritualität sind für Menschen mit demenziellen Erkrankungen oft ein wichtiger Halt in ihrem Leben.
„Ökumenische Gottesdienste mit allen Sinnen“ wollen besonders den Bedürfnissen alter Menschen, die unter Gebrechlichkeit und unter Einschränkung der Sinne leiden, gerecht werden. Sie sind so ausgerichtet, dass sie kurz sind, viele Sinne ansprechen und die Feiernden (Betroffene, Angehörige, Betreuende, ehren- und hauptamtliche MitarbeiterInnen) Trost und Bestärkung durch das Wort Gottes sowie durch gelebtes Miteinander erfahren.
Im gemeinsamen Feiern sollen unterschiedliche Sinne angeregt werden: etwa durch das Hören der Musik, eingehüllt im Duft von Weihrauch, sowie durch das Erspüren von Wohlwollen durch wohlriechendes Öl.

Um die Feier von demenzfreundlichen Gottesdiensten zu erleichtern, gibt es den Behelf „Mit allen Sinnen … Das Leben feiern“. Neben organisatorischen Details (Was braucht es für einen guten Rahmen für eine solche Feier?) liefert er vor allem Bausteine für den Gottesdienst (passende Gesänge, Bibelstellen, Rituale, Fürbitten).

Der Behelf entstand aus einer Zusammenarbeit der Katholischen und Evangelischen Kirche Steiermark mit der Steirischen Alzheimerhilfe (SALZ), kostet 15 Euro und ist erhältlich unter seelsorge.gesellschaft@graz-seckau.at

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen