Jungscharforum 2021

Die erste Live-Veranstaltung der Katholischen Jungschar seit dem Lockdown ist am 29. Mai erfolgreich über die Bühne gegangen: Beim Jungscharforum 2021 in der Pfarre Graz-Andritz waren 34 Jugendliche aus elf Pfarren und der Diözesanleitung der Jungschar live dabei. Ein buntes Programm gab den Jungschar-Gruppenleiterinnen und -Leitern Einblicke in verschiedene Themen. So erfuhren sie mehr über die Initiative „Kinderarbeit stoppen!“ und wurden Teil der Mitmachaktion „Hände hoch gegen Kinderarbeit“ (Informationen zur Mitmachaktion unter www.kinderarbeitstoppen.at). Mit einer Wortgottesfeier beendeten die engagierten und kreativen Jugendlichen den Tag.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen