Steirische Kochtopf
Gemüsespätzle

Spätzle: 300 g Mehl, 3 Eier, 1 TL Salz, 2 bis 2½ dl Wasser.

Gemüse: 1 Stange Lauch, 2 bis 3 Karotten, 10 dag Erbsen, Butter, Salz, Pfeffer, 15 dag Schinken, Schnittlauch.

Die Zutaten für die Spätzle miteinander verrühren. Den Teig durch einen Spätzlehobel in kochendes Salzwasser fallen lassen, ca. 3 Minuten kochen.
Lauch in Ringe schneiden, Karotten grob raffeln. Lauch, Karotten und Erbsen in etwas Butter dünsten, mit Salz und Pfeffer würzen. Zum Schluss den Schinken in Streifen schneiden und mitrösten. Mit den Spätzle vermischen und viel Schnittlauch darüberstreuen.
Dazu passt grüner Salat.

Aus: Friedberg Mahl zwei. Steirisch-bayerisch aufg’kocht.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen