Reisen

Beiträge zur Rubrik Reisen

25 Bilder

Heiliges Land 2020_DI, 18.2.2020
Zwei Brennpunkte des Glaubens

Der heutige Tag führt uns zu den wichtigsten Eckpunkten im Leben Jesu und unseres Glaubens. In Jerusalem meditieren wir auf der Via Dolorosa den Leidensweg Jesu. Er geht hinauf nach Golgotha und in die Grabeskirche. Wir reihen uns ein in die große Anzahl der Pilger heute und jener, die sich über Jahrhunderte von den materiellen Zeugen der letzten Stunden Jesu berühren lassen. Freilich darf auch ein Gruppenfoto auf der Stiege vor der Grabeskirche nicht fehlen. Beim Altstadtbummel erleben, atmen,...

  • 19.02.20
5 Bilder

Eine Reise mit tiefen Eindrücken
41 Jugendliche im Heiligen Land

Es war eine Reise der tiefen Eindrücke: im Miteinander, auf den Spuren Jesu und in der Begegnung mit der Kultur und den Konflikten des Heiligen Landes. Bischof Hermann Glettler und Jugendseelsorger Kidane Korabza begleiteten eine Gruppe von 41 Jugendlichen aus Tirol durch das Heilige Land. Der Tiroler Sonntag hat einige Teilnehmer um ihre Eindrücke von dieser Reise gebeten: Große BegeisterungDie große Begeisterung und das Interesse der Gruppe haben mir besonders gut gefallen. Vor allem beim...

  • 18.02.20
18 Bilder

Heiliges Land 2020_MO, 17.2.2020
200 SteirerInnen treffen sich in Getsemane

Den Tag beginnen wir mit einer HEILIGEN MESSE in der Kirche der Nationen in Getsemane. Mit Bischof Wilhelm Krautwaschl und allen Pilgern der Diözesanwallfahrt sowie der Jugendgruppe aus der Steiermark lassen wir uns berühren von diesem morgentlich-mystischen Raum am Fuße des Ölbergs. Anschließend teilt sich wieder das Programm der einzelnen Gruppen. Die "rot" und "grün" behüteten PilgerInnen machen einen Abstecher in die Judäische Wüste und besuchen die Oase En-Gedi. Bei der Wanderung durch...

  • 18.02.20
13 Bilder

Heiliges Land 2020_SO, 16.2.2020
Den Sonntag begrüßen am Ölberg

Nach dem Frühstück geht es nach Jerusalem. Wir genießen den beeindruckenden Blick vom Ölberg auf die Altstadt von Jerusalem. Schön geschmückt liegt sie in wunderbarem Lichte da, die Heilige Stadt! Wir wandern den Ölberg hinunter. Der Jüdische Friedhof verströmt zugleich Schlichtheit, Stärke und Erhabenheit. Dominus Flevit erinnert an die sehr menschliche Seite im Leben Jesu, der Garten Getsemane an seine dramatische. Nach der Mittagspause eröffnet das Österreichische Hospiz in der Jerusalemer...

  • 16.02.20
4 Bilder

Heiliges Land 2020_SA, 15.2.2020
Heute schon in Jerusalem

Frühmorgens machen sich zwei steirische Busgruppen zur SONNTAGSBLATT_Diözesanwallfahrt ins Heilige Land auf. Aus verschiedenen Teilen der Steiermark kommen die PilgerInnen der Gruppe A. Sie sind "rot" behütet und werden von Johannes Freitag und Heinz Finster begleitet. Die "weiß" behüteten PilgerInnen der Busgruppe "B" kommen hauptsächlich aus dem Pfarrverband Graz Süd-Ost. Stefan Ulz sowie Ingrid Hohl und Kordula Klass begleiten diese tolle Initiative zum Start des Seelsorgeraums. Mit der AUA...

  • 16.02.20
  • 1
Premium
Der Religionslehrer im Kreis von Schulkindern.

Reportage von Marijan Orsolic, Pastoralassistent und Religionslehrer in der Diözese St. Pölten
Ruanda – „Land der tausend Hügel“

Als ich die Einladung zur Konferenz „Overcoming Violence“ in Kibuye in Ruanda Mitte September im Vorjahr angenommen hatte, war meine Familie plötzlich besorgt: Ruanda ist ein Land, das bei vielen Menschen zuerst mit Krieg und Gewalt in Verbindung gebracht wird. Selbst die Konferenz in Kibuye fand anlässlich des 25. Gedenkjahres des Genozids in Ruanda statt. Jedoch war meine Reise in dieses ostafrikanische Land voll von positiven Überraschungen und Erlebnissen, die mit dem historischen Image...

  • 22.01.20

In 3195 m Seehöhe: das Becherhaus
Kapelle über dem Abgrund

Die zerklüfteten Gletschermassen des Übertalferners und etliche, bekannte Bergspitzen wie Wilder Freiger, Pfaff und Zuckerhütl vervollständigen das raue und dennoch wunderschöne Hochgebirgspanorama. Schier unglaublich waren Leistung und Idealismus jener, die diesen Bau vor 125 Jahren ermöglicht haben und die mehr als 25 Tonnen Baumaterial über 1.800 Höhenmeter von Meiern aus, am Talschluss von Ridnaun (Südtirol), mit Leibeskraft hinaufbeförderten. Ein Wunder, dass die Bauphase ohne...

  • 10.09.19
  • 1
An der Grenze zwischen Europa und Asien gelegen, wird Georgien im Norden von Russland, im Süden von der Türkei und Armenien, im Osten von Aserbaidschan begrenzt.
Mit rund 3,7 Millionen Einwohnern auf einer Fläche von 57.215 km² ist Georgien eher dünn besiedelt. Mehr als ein Viertel der Bevölkerung lebt in der Hauptstadtregion um Tiflis.
2 Bilder

Mittwoch, 17. Juli bis Mittwoch, 24. Juli, 2019
Leserreise Georgien

Kultur, Natur und besondere Begegnungen   Mit Herbert Meßner und Barbara Zwickler Pauschalpreis: 1499 Euro Vom Schwarzen Meer bis zum Großen Kaukasus und in die Hauptstadt Tbilissi führt die Reise in eines der ältesten christlichen Länder der Welt, dem eine Frau als „Apostolin“, die heilige Nino, den christlichen Glauben brachte. Neben zahlreichen Sehenswürdigkeiten in prächtiger Landschaft werden wir auch einheimisches Essen und den köstlichen georgischen Wein verkosten. 1. Tag • Batumi Flug...

  • 01.04.19

Do., 20., bis So., 23. Juni 2019
Gärten rund um Salzburg

Gartenreise zu Fronleichnam Mit Roman Malli und Kordula Klass Diese Reise führt uns in die schönsten Gärten von Salzburg. Die Prachtgärten von Schloss Hellbrunn, der Mirabellgarten, der Botanische Garten und zauberhafte Privatgärten in Salzburg und Bayern, sowie eine Stadtführung in Salzburg stehen auf unserem vielfältigen Reiseprogramm. 1. Tag • Donnerstag, 20. Juni Anreise über Liezen ins Nachbarland Bayern. Wir besuchen den Rosengarten von Brigitta Mayer und den Ort Petting/Waging am See,...

  • 28.03.19
52 Bilder

Do., 09., bis Mi.,24. Juli 2019
Auf nach Vietnam

Rundreise durch Vietnam und Primiz von Antonius Luu Mit Johannes Freitag Pauschalpreis: 2680 Euro Nach einer Rundreise durch den Norden Vietnams feiern wir mit Antonius Luu seine Primiz in Vinh. Anschließend geht es in den Süden Vietnams. Von Saigon aus besuchen wir das Mekon-Delta, dann geht es nach Kambodscha und nach Bangkok. Mittwoch, 09. Juli Flug ab Wien nach Dubai. Donnerstag, 10. Juli Weiterflug Dubai – Hanoi. Freitag, 11. Juli Tour durch Hanoi, der Hauptstadt Vietnams. Nachtzug nach...

  • 27.03.19
Die polnische Metropole Breslau gehört noch zu den Städten, durch die man größtenteils entspannt flanieren kann, ohne Hektik und große Touristenmassen. Sie wird aufgrund ihrer vielen Brücken gerne auch als "Venedig des Ostens" bezeichnet.

Sa., 13. , bis Do., 18. April 2019
Karwoche 2019: Höhepunkte Südpolens

mit Krakau, Beslau und Tschenstochau Mit Maria Rois und Heinz Finster Pauschalpreis: 790 Euro Eintauchen in das vorösterliche polnische Leben wollen wir auf dieser Reise, die uns durch altösterreichische Städte und ursprüngliche Landschaften führt. Ostermärkte mit traditionellen Produkten, architektonische Schönheiten aus mehreren Jahrhunderten und eine lebendige, städtische kulturelle Szene erwarten uns – und auch eine Floßfahrt durch die Schlucht des Dunajec, der von Südpolen aus Richtung...

  • 26.03.19

Wie gehts Tier? | Teil 05
Ein Bauernhof, wo Menschen aufblühen

Elf verschiedene Tierarten lassen sich, nach ausdauernder Suche, auf diesem besonderen Bio-Bauernhof finden. Denn die griechischen Landschildkröten sitzen meist etwas versteckt zwischen dem langen Gras in ihrer Anlage. Dann gibt es noch ein Kaninchen-Gehege, eine Menge verschiedenster Hühner, ein paar Laufenten, drei Ziegen, zwei Mini-Schweine, eine Herde Waldschafe, vier Esel, zwei Pferde und einen Hund. Ach ja – und Susi und Strolchi, die zwei Haus- und Hofkatzen. Robert, ausgebildeter...

  • 28.10.18
  • 1
  • 2
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ