Sonntagsblatt_Reisen
Baltikum 2021

Dünen, Bernstein, Städte und noch Meer
Samstag, 14., bis Mittwoch, 25. August 2021

Ostmitteleuropa, Zwischeneuropa und andere Namen wurden den Ländern, die wir „erfahren“ werden, schon gegeben. Doch in Litauen liegt der Mittelpunkt Europas! Die baltischen Staaten mit ihrer wechselvollen Geschichte und ihren schönen Seiten wollen wir erkunden und uns an Landschaften erfreuen, die es in unserer Heimat nicht gibt: Dünen und die Ostsee (ausgiebige Schifffahrt inklusive!).

1. Tag • Samstag, 14. August
Von Graz fahren wir über die Tschechische Republik nach Czestochowa/Tschenstochau, Polens größten Wallfahrtsort. Teilnahme an der Abendmesse im Marienheiligtum Jasna Gora. ANF in Czestochowa.

2. Tag • Sonntag, 15. August
Unsere Reise führt uns durch die Mitte Polens in die Hauptstadt Warschau. Am Nachmittag sehen wir uns diese pulsierende Stadt genau an, erkunden historische Orte und futuristische Stadtteile. ANF in Warschau.

3. Tag • Montag, 16. August
Weiter in den Norden geht es Richtung Baltikum. Vilnius, die Hauptstadt Litauens, ist der nächste Programmpunkt. Bei einem Rundgang legen wir unser besonderes Augenmerk auf das Ensemble der gotischen Backsteinkirchen. ANF in Vilnius.

4. Tag • Dienstag, 17. August
Von Vilnius starten wir nach Kaunas, der alten Hansestadt und früheren Hauptstadt Litauens. Nach einem Stadtumgang fahren wir weiter nach Klaipeda/Memel. Die wichtigste Hafenstadt Litauens liegt an der Ostsee und lädt zu einer abendlichen Erkundung ein. ANF in Klaipeda.

5. Tag • Mittwoch, 18. August
Den Tag verbringen wir bei einem Ausflug durch die ursprüngliche Dünenlandschaft entlang des Meeres. Die Kurische Nehrung führt uns nach Nida zum Sommerhaus des weltberühmten Schriftstellers Thomas Mann und zum Bernsteinmuseum. ANF in Klaipeda.

6. Tag • Donnerstag, 19. August
Von Klaipeda geht es zum „Berg der Kreuze“. Wir wollen an diesem bedeutenden Wallfahrtsort, der eindrucksvoll litauische Religiosität und die leidvolle Geschichte des Volkes belegt, eine Andacht beten. Bei der Weiterfahrt überqueren wir die Grenze zu Lettland und reisen in die alte Hansestadt und jetzige Hauptstadt Riga, wo wir die vom Jugendstil geprägten Stadtviertel besichtigen. ANF in Riga.

7. Tag • Freitag, 20. August
Entlang der Ostsee führt uns die Reise über Cesis/Wenden – eine der ältesten Städte Lettlands – in die Hafenstadt Pärnu, gegründet vom Deutschen Orden und heute ein wichtiges Seebad an der Rigaer Meeresbucht. ANF in Pärnu.

8. Tag • Samstag, 21. August
Der nördlichste der baltischen Staaten steht heute auf dem Programm, wir kommen nach Tallinn, mittelalterliche Ordensstadt und Hauptstadt Estlands. Altstadt mit Unterstadt und Domberg interessieren uns besonders. ANF in Tallinn.

9. Tag • Sonntag, 22. August
Nicht mehr neben, sondern auf der Ostsee geht es nach Helsinki, finnische Hauptstadt. Nach der Ausschiffung flanieren wir durch die Stadt, bevor wir am Nachmittag wieder mit dem Schiff ablegen. Über die nächtliche Ostsee geht es Richtung Travemünde, Deutschland. ANF auf der Fähre.

10. Tag • Montag, 23. August
Ein Tag auf der Ostsee (Minikreuzfahrt) – am späteren Abend Ankunft in Travemünde und Weiterfahrt nach Lübeck. ANF in Lübeck.

11. Tag • Dienstag, 24. August
Einen Vergleich der nordeuropäischen Architektur in den verschiedenen Ländern können wir bei einem Spaziergang durch die Hansestadt Lübeck (Holstentor, Buddenbrook-Haus) ziehen. Auch Thomas Mann treffen wir wieder – diesmal in seiner Heimatstadt. Bald reisen wir weiter in die alte Kloster- und Bischofsstadt Fulda. ANF in Fulda.

12. Tag • Mittwoch, 25. August
Heimreise nach kurzer Besichtigung der Barockstadt Fulda nach Graz.

REISE_INFO

Preis
Preis/Person im Doppelzimmer: 1795 Euro;
Einzelzimmerzuschlag: 375 Euro;
Reiseversicherung: 108 Euro (DZ) bzw. 128 Euro (EZ)
Leistungen

  • Fahrt mit dem Komfortreisebus, inkl. aller Gebühren und Fährüberfahrten
  • Eintritte lt. Programm inkl. Stadtführungen
  • Unterbringung auf Basis Halbpension (F/AE)
  • Audioguides für die ganze Reise

Programmänderungen vorbehalten.

SONNTAGSBLATT_REISE
in Kooperation mit dem Reisebüro Pölzl Reisen
Reiseleitung: Dr. Maria Rois
Reisebegleitung: Mag. Heinz Finster

Reisebeilage: Sonntagsblatt_Reisen 2021

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen