Seligsprechung

Beiträge zum Thema Seligsprechung

Geschichtliches & Wissen
Vom  Luxusleben zur missionarischen Sozialreformerin: Pauline Jaricot (1799–1862).

Pauline Jaricot
Visionärin mit missionarischer Leidenschaft

Mit der Seligsprechung von Pauline-Marie Jaricot an diesem Sonntag ehrt Papst Franziskus das Lebenswerk einer besonderen Frau: Ihr Einsatz galt den Armen und der kirchlichen Missionsarbeit. Pauline Jaricot war die Tochter eines Seidenfabrikanten aus Lyon; sie wurde am 22. Juli 1799 als jüngstes von acht Kindern einer katholischen Familie geboren. Ihre unbeschwerte Kindheit hat sie mit dem Sohn eines reichen Tuchhändlers gemeinsam – Franz von Assisi. Wie dieser erfährt sie eine tiefe persönliche...

  • 19.05.22
Kommentare & Blogs
Robert Sonnleitner berichtet begeistert über die Salvatorianer – und zu Fehlern steht er auch.

Anekdoten: Heiter bis heilig
Salvatorianische Verwirrung

Vor einem Jahr, am 15. Mai 2021, wurde Johann Baptist Jordan seliggesprochen. Er gründete 1881 die „Gesellschaft des Göttlichen Heilandes“, genannt Salvatorianer, und 1888 die Salvatorianerinnen. Später taten sich Laien zusammen, die sich ebenfalls für Pater Jordans Ideen begeisterten. Alle zusammen bilden die salvatorianischen Gemeinschaften. Robert Sonnleitner ist Presse- und Medienreferent der Ordensgemeinschaften Österreich. In dieser Funktion ist ihm ein Fehler passiert, der ihm damals...

  • 17.05.22
Glaube & Spiritualität
Für Missio Österreich malte der Künstler Clemens Maria Fuchs (l.) dieses Portrait von Pauline Marie Jaricot, der Gründerin der Päpstlichen Missionswerke. P. Karl Wallner (r.), Missio-Nationaldirektor für Österreich, freut sich über das Gemälde und die baldige Seligsprechung Jaricots.

Missio
Eine Powerstrategin

Seligsprechung von Pauline Marie Jaricot, der „missio“-Gründerin und „Mutter der Weltmission“. Über das bewegte Leben dieser bemerkenswerten Frau. Am 22. Mai wird Pauline Marie Jaricot (1799–1862), die Gründerin des Werks der Glaubensverbreitung, vom Präfekten der Kongregation für die Evangelisierung der Völker, Luis Antonio Kardinal Tagle, in Lyon bei einem Festgottesdienst seliggesprochen. Im Jahr 2020 hat Papst Franzikus das Wunder, das Pauline zugeschrieben wird, anerkannt und den Weg zur...

  • 11.05.22
Geschichtliches & Wissen
An der Front: Kaiser Karl kannte die Leiden der Soldaten. Darum wollte er den Ersten Weltkrieg beenden.
3 Bilder

Selig in der Politik: Karl von Österreich
Wie Kaiser Karl Frieden schließen wollte

Am 1. April ist es 100 Jahre her, dass der letzte Kaiser von Österreich, Karl I., im Exil auf Madeira gestorben ist. Grund genug also, einige Reflexionen über diese Persönlichkeit anzustellen, die wie kaum ein anderer habsburgischer Herrscher mit Mythen und vor allem Anti-Mythen überzogen wurde. Die Propaganda, die während des Ersten Weltkrieges gegen Kaiser Karl angestrengt wurde, wirkt zum größten Teil noch heute nach. Und es ist vor allem die Propaganda, die vom eigenen Verbündeten, dem...

  • 01.04.22
Kirche hier und anderswo
Die beiden neuen Heiligen Ordensgründerin Matka Elzbieta Roza Czacka und Kardinal Stefan Wyszynski.

Polen
Selige als Vorbilder und Fürsprecher bei Gott

Kardinal und Ordensgründerin seliggesprochen. Bei einer Festmesse in Warschau ist am 12. September der in Polen als „Primas des Jahrtausends“ verehrte Kardinal Stefan Wyszynski (1901–1981) seliggesprochen worden. (Ausführlicher zur Person berichteten wir in Ausgabe Nr. 36, Seite 14.) Der Präfekt der Vatikanischen Heiligsprechungskongregation, Kardinal Marcello Semeraro, verlas in der größten Kirche der Hauptstadt, dem „Heiligtum der Göttlichen Vorsehung“, die päpstliche Urkunde. Gemeinsam mit...

  • 15.09.21
Glaube & Spiritualität
In der Lateranbasilika wurde bei der Seligsprechung von P. Franziskus Jordan, der mit seinen Orden das soziale Leben vom Glauben her erneuern wollte, ein Porträt enthüllt.
3 Bilder

Seligsprechung
Botschafter des Evangeliums

Mit einem Pater-Jordan-Jahr nehmen die Salvatorianer und Salvatorianerinnen den Schwung aus der Seligsprechung ihres Ordensgründers am 15. Mai mit. Mit einem Pater-Jordan-Jahr wollen die Salvatorianerinnen und Salvatorianer den Schwung aus der Seligsprechung ihres Ordensgründers P. Franziskus Jordan mitnehmen und gestärkt und erneuert in die Zukunft gehen. Das hat P. Josef Wonisch, der aus der Steiermark, Pfarre Bierbaum, stammende Provinzial der Salvatorianer in Österreich, betont. P....

  • 19.05.21
Kirche hier und anderswo
Rosario Livatino wurde 1990 in Sizilien von der Mafia ermordet.

Seligsprechung Rosario Livatino
Zeuge für die Gerechtigkeit des Gottesreiches

Anti-Mafia-Richter Rosario Livatino wurde seliggesprochen. Der im Kampf gegen das organisierte Verbrechen ermordete Richter Rosario Livatino (1952–1990) ist am 9. Mai im sizilianischen Agrigento seliggesprochen worden. An der Zeremonie in der Kathedrale durften wegen anhaltender Corona-Pandemie nur wenige Kleriker, Angehörige und Gläubige teilnehmen. Das italienische Fernsehen übertrug die Feier live. Kurienkardinal Marcello Semeraro, Präfekt der Vatikanischen Heiligsprechungskongregation,...

  • 11.05.21
Kirche hier und anderswo
Eine mutige Stimme gegen das kommunistische Regime war Kardinal Wyszynski, Primas der polnischen Kirche von 1948–1981.

Kardinal Wyszynski wird seliggesprochen
Primas des Jahrtausends

Kardinal Wyszynski, Erzbischof in Polen zur Zeit des Kommunismus, wird seliggesprochen. Die Seligsprechung des früheren polnischen Primas Kardinal Stefan Wyszynski (1901–1981) soll am 12. September stattfinden. Das hat der Warschauer Erzbischof Kardinal Kazimierz Nycz bekanntgegeben. Wyszynski wird in Polen als „Primas des Jahrtausends“ verehrt. Bei der vom neuen Präfekten der Vatikanischen Heiligsprechungskongregation Kardinal Marcello Semeraro geleiteten Feier in Warschau wird auch Elzbieta...

  • 28.04.21
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ