Kirchenbeitrag

Beiträge zum Thema Kirchenbeitrag

Kommentare & Blogs

Offen gesagt - Edith Wieser
Kirchenbeitrag digital

Bei den aktuellen Kirchenbeitragsbriefen kann man sich für den „digitalen Kirchenbeitragsbrief“ anmelden. Warum wird auf digital umgestellt, und soll künftig alles online sein? Der digitale Kirchenbeitragsbrief ist ein neues Service, das viele Vorteile bringt: So können etwa persönliche Daten einfach und bequem direkt online aktualisiert und die Zahlungsart angepasst werden. Zudem bedeutet jeder nicht gedruckte Brief weniger verbrauchtes Papier, weniger Müll und weniger CO2-Ausstoß. In Zukunft...

  • 26.01.22
Kirche hier und anderswo
Das Tagungshaus in Wörgl ist eines der großen Projekte, die auf der Bauliste der Erzdiözese Salzburg für die kommenden Jahre stehen. „Momentan wälzen wir noch Pläne“, sagt Tagungshausleiter Herwig Ortner, der seine Mitarbeiterinnen Sabine Peinsipp-Hölzl und Waltraud Fohringer (r.) auf dem Laufenden hält.

Erzdiözese Salzburg
Kirchenbeiträge sichern Seelsorge

Ausgeglichen – so wird das Budget der Erzdiözese in diesem Jahr sein. Wie es sich zusammensetzt und wo der Kirchenbeitrag hilft. Die Prognose für ein ausgeglichenes Budget geht aus dem Haushaltsplan für das Jahr 2022 hervor, den das Konsistorium und der Diözesankirchenrat der Erzdiözese bei ihrer gemeinsamen Sitzung verabschiedet haben. „Die Unsicherheiten bezüglich der Pandemiesituation bleiben nach wie vor groß. Die Einsparungspläne, die wir uns bereits 2020 vorgenommen haben, beginnen zu...

  • 12.01.22
Menschen & Meinungen

Vorgestellt
Edith Wieser, Kirchenbeitrag

Im Sonntagsblatt las sie 1999, dass für die Kirchenbeitragsstelle Hartberg eine Mitarbeiterin gesucht werde. Seit 1. Jänner 2021 sind die Vorschreibungen („Beitragsinformationen“) an Katholikinnen und Katholiken in der ganzen Steiermark unterschrieben von „Edith Wieser MSc, Leiterin Kirchenbeitragsorganisation“. In einem behüteten Elternhaus in Kaindorf bei Hartberg wuchs sie mit viel Freiheit und Natur auf. Edith Wieser wurde am 24. September 1972 geboren, als jüngste von drei Schwestern. Der...

  • 03.02.21
Kirche hier und anderswo
Kirchenaustritte und -eintritte in den vergangenen Jahren

Vorläufige Kirchenstatistik 2020
Weniger Austritte und Eintritte

Weniger Bewegung als in den Vorjahren gab es 2020 bei Kirchenaustritten und -eintritten. Insgesamt gibt es etwa 70.000 Katholik/innen weniger als vor einem Jahr. Die Zahl der Kirchenaustritte ist 2020 etwas gesunken. 58.535 Personen kehrten der katholischen Kirche den Rücken, während 3.807 Menschen wieder in die Kirche eintraten. Auch dieser Wert ist etwas niedriger als 2019. Insgesamt gibt es etwa 70.000 Katholik/innen weniger in Österreich als im Vorjahr, da zur Entwicklung nicht nur die...

  • 15.01.21
Kirche hier und anderswo
Die Telefonseelsorge (Notruf 142) bietet Gespräch und Beratung rund um die Uhr.

Krisenstab der Diözese
Im Dienst der Pandemie-Opfer

Die Diözese St. Pölten erweitert ihre Hilfsangebote für all jene Menschen, die durch die Corona-Pandemie in eine akute Notsituation geraten sind. Ein Krisenstab der Diözese tagt regelmäßig, „um die Situation all jener Menschen im Blick zu haben, die derzeit in eine wirtschaftliche Notlage geraten sind“, wie es in einer Aussendung der Diözese heißt. In Bezug auf Kirchenbeiträge und Ausfallsunterstützung kirchlicher Bildungseinrichtungen sind die zuständigen kirchlichen Einrichtungen angewiesen,...

  • 15.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ