Katholiken-Zahlen

Beiträge zum Thema Katholiken-Zahlen

Kirche hier und anderswo
Das Tagungshaus in Wörgl ist eines der großen Projekte, die auf der Bauliste der Erzdiözese Salzburg für die kommenden Jahre stehen. „Momentan wälzen wir noch Pläne“, sagt Tagungshausleiter Herwig Ortner, der seine Mitarbeiterinnen Sabine Peinsipp-Hölzl und Waltraud Fohringer (r.) auf dem Laufenden hält.

Erzdiözese Salzburg
Kirchenbeiträge sichern Seelsorge

Ausgeglichen – so wird das Budget der Erzdiözese in diesem Jahr sein. Wie es sich zusammensetzt und wo der Kirchenbeitrag hilft. Die Prognose für ein ausgeglichenes Budget geht aus dem Haushaltsplan für das Jahr 2022 hervor, den das Konsistorium und der Diözesankirchenrat der Erzdiözese bei ihrer gemeinsamen Sitzung verabschiedet haben. „Die Unsicherheiten bezüglich der Pandemiesituation bleiben nach wie vor groß. Die Einsparungspläne, die wir uns bereits 2020 vorgenommen haben, beginnen zu...

  • 12.01.22
Kirche hier und anderswo
Katholikenzahl weltweit gestiegen.

Weltkirche
Zahl der Katholiken weltweit um 15 Millionen gestiegen

Die Weltkirche wächst. 17,74 % der Weltbevölkerung katholisch. Die weltweite Zahl der Katholiken steigt, nur in Europa gibt es einen Abwärtstrend. 1,34 Milliarden Katholiken zählte die Weltkirche Ende 2019. Das waren 15,4 Millionen mehr als im Jahr zuvor, wie aus der Jahresstatistik des vatikanischen Informationsdienstes „Fides“ hervorgeht. Die Zahlen sind dem „Statistischen Jahrbuch der Kirche“ entnommen, das Auskunft über die Mitglieder der Kirche, seelsorgerische Strukturen, Tätigkeit im...

  • 27.10.21
Kirche hier und anderswo

Steiermark
Qualität der Seelsorge zählt

Weniger Kirchenaustritte im Jahr 2020. Dennoch sinkt insgesamt die Zahl der KatholikInnen. Mit Stichtag 31. Dezember 2020 leben in der Steiermark 781.081 Katholikinnen und Katholiken. Das entspricht einem Anteil von rund 63 Prozent an der Gesamtbevölkerung, rund 1,6 Prozent weniger als im Jahr davor. Zurückgegangen ist im Jahr 2020 aber auch die Zahl der Kirchenaustritte. 2020 haben 9821 Personen die katholische Kirche verlassen, um 15 Prozent (1796 Personen) weniger als 2019. Zwar zeigt sich...

  • 13.01.21
Geschichtliches & Wissen
10 Bilder

Weltkirche und Erzdiözese in der Statistik
Um- und Abbruchszeit

Die Jahre von 1995 bis heute waren für die Weltkirche eine Zeit voller Dynamik und Wachstum. In Österreich setzte sich der schon seit den 1970er Jahren bemerkbare Umbau fort: von einer Kirche, der man aus Tradition angehört zu einer Kirche, in der man aus Überzeugung Mitglied ist. Katholiken in Österreich und der Erzdiözese Wien Ein Wachstum in die Breite hat die katholische Kirche von 1945 bis Anfang der 70er Jahre erlebt. Der stärkste Faktor dafür war der Geburtenreichtum der sogenannten...

  • 09.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ