kfb St. Pölten

Beiträge zum Thema kfb St. Pölten

Glaube

Katholische Frauenbewegung St. Pölten
Katharinenfeier im Dom

Die Katholische Frauenbewegung lud am Gedenktag der hl. Katharina von Siena am 29. April zur Katharinenfeier in den St. Pöltner Dom ein. Die Feier bildete gleichzeitig den Schluss- und Höhepunkt des ersten diözesanen kfb-Frauenrates. Anna Rosenberger, Vorsitzende der kfb der Diözese St. Pölten, begrüßte zu Beginn der Feier den neu gewählten diözesanen Frauenrat und alle Teilnehmenden. „Katharina war eine sorgende Schwes­ter für die Armen und Benachteiligten. Sie war eine engagierte Predigerin,...

  • 04.05.22
Menschen & Meinungen
Anna Rosenberger ist Vorsitzender der Katholischen Frauenbewegung der Diözese St. Pölten und der Frauenkommission.

Anna Rosenberger im Interview
„Die kfb ist meine kirchliche Heimat“

Anna Rosenberger ist eine der prägendsten Frauen in der Diözese St. Pölten. Seit 2008 ist sie Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung (kfb) und seit 2020 Vorsitzende der neu konstituierten Frauenkommission in der Diözese. Anlässlich ihres bevorstehenden 60. Geburtstages baten wir sie zum Interview. Sie sind seit 2008 Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung der Diözese St. Pölten. Wofür sind Sie dankbar, was Sie mit der kfb in diesen Jahren erreichen bzw. umsetzen konnten? Anna...

  • 17.02.22
Kirche hier und anderswo
Der erste österreichweite Frauenpilgertag findet am Samstag, 16. Oktober, statt.
2 Bilder

Katholische Frauenbewegung
kfb lädt zum 1. Frauenpilgertag

Mit neuem Schwung und vielen Aktivitäten startet die Katholische Frauenbewegung (kfb) der Diözese St. Pölten ins neue Arbeitsjahr. Da die vergangenen Monate von vielen Herausforderungen geprägt waren, brauche es nun ein vertrauensvolles Nach-vorne-Schauen, heißt es aus der kfb. Unter dem neuen Jahresmotto „Voll Vertrauen gehe ich …“ lädt die kfb ein, sich gemeinsam auf den Weg zu machen und darauf zu vertrauen, „dass wir – gerade in schweren Zeiten – nicht alleine sind“. Einer der Höhepunkt im...

  • 17.09.21
Texte zum Sonntag
Die erste Kerze wird entzündet. Der Adventkranz am Foto wurde von Anna Rosenberger, Vorsitzende der Katholischen Frauenbewegung der Diözese St. Pölten, mit den Missionskerzen der kfb gestaltet.

Sonntag zu Hause feiern
1. Adventsonntag

Einstimmung Bereiten Sie einen Platz zum gemeinsamen Feiern vor (Tischtuch, Bibel …).Stellen Sie den Adventkranz und eventuell, wenn möglich, Weihwasser bereit.Halten Sie zu Beginn dieser Feier ein paar Augenblicke Stille.Beginnen Sie mit dem Kreuzzeichen. Einführung zum Fest Am 1. Adventsonntag bringen wir normalerweise unseren Adventkranz in die Kirche zum Segnen. Heuer bitten wir Gott in unserer Familie zu Hause um den Segen für uns und den Adventkranz. Wir bereiten uns auf Weihnachten vor:...

  • 25.11.20
Kirche hier und anderswo
Anna Raab wurde stellvertretende Vorsitzende bei der kfbö und ist im Rahmen ihrer Funktion für die Entwicklungszusammenarbeit und die Aktion Familienfasttag zuständig.

Anna Raab an kfbö-Spitze
Katholische Frauenbewegung wählte neuen Vorstand

Im Vorfeld der alljährlichen Katharinenfeier der Katholischen Frauenbewegung Österreichs (kfbö) wurde in einer online-Wahl der neue kfbö-Vorstand bestellt. Die Tirolerin Angelika Ritter-Grepl folgt als Vorsitzende der Ober­österreicherin Veronika Pernsteiner nach, die diese Funktion fünf Jahre inne hatte. Die bisherige zweite Vorsitzende Petra Unterberger aus Tirol wurde in ihrem Amt bestätigt. In der Funktion der stellvertretenden Vorsitzenden mit Schwerpunkt Entwicklungszusammenarbeit folgt...

  • 22.04.20
Gesellschaft & Soziales
kfb-Diözesanvorsitzende Anna Rosenberger beim Nähen von Mundschutz-Masken

kfb lädt zum Mitmachenein
Nähaktion der Katholischen Frauenbewegung

Ab 6. April muss in Geschäften und in öffentlichen Verkehrsmitteln ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Es gibt zwar Ein-Weg-Masken, diese sind aber wie aus den Medien bekannt, schnell vergriffen. Die Katholische Frauenbewegung der Diözese St. Pölten hat nun „alle nähfreudigen und hilfsbereiten kfb-Frauen“ zur „Mundschutz-Näh-Aktion“ aufgerufen. „Ihr habt doch sicherlich alte Bettwäsche zu Hause, alte Hemden, diverse Baumwollstoffe. Aus diesen können ganz leicht solche Mund- und...

  • 08.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ