kfb lädt zum Mitmachenein
Nähaktion der Katholischen Frauenbewegung

kfb-Diözesanvorsitzende Anna Rosenberger beim Nähen von Mundschutz-Masken
  • kfb-Diözesanvorsitzende Anna Rosenberger beim Nähen von Mundschutz-Masken
  • Foto: kfb St. Pölten
  • hochgeladen von Kirche bunt Redaktion

Ab 6. April muss in Geschäften und in öffentlichen Verkehrsmitteln ein Mund- und Nasenschutz getragen werden. Es gibt zwar Ein-Weg-Masken, diese sind aber wie aus den Medien bekannt, schnell vergriffen. Die Katholische Frauenbewegung der Diözese St. Pölten hat nun „alle nähfreudigen und hilfsbereiten kfb-Frauen“ zur „Mundschutz-Näh-Aktion“ aufgerufen. „Ihr habt doch sicherlich alte Bettwäsche zu Hause, alte Hemden, diverse Baumwollstoffe. Aus diesen können ganz leicht solche Mund- und Nasenschutzmasken genäht werden. Es gibt dafür schon ganz viele Anleitungen im Internet zu finden. Unsere Einladung ist nun, kreativ zu sein und solche Mund- und Nasenschutzmasken für andere in eurer Familie, Nachbarschaft, in eurer Pfarre zu nähen. Also für jene, die dies selber nicht tun können“, ruft Diözesanvorsitzende Anna Rosenberger (Foto links) auf.

Mit der Aktion gehören auch die kfb-Frauen dem #TeamNächstenliebe der Caritas an. „Wir laden Euch ein, nicht zu warten bis jemand um Hilfe bittet, sondern jetzt aktiv zu werden.“ Es sei in dieser Zeit der großen Herausforderungen wichtig, zusammen zu helfen und aufeinander zu schauen, wo auch immer möglich. Anna Rosenberger: „Und sei es mit einem Nähbeitrag, mit kleinen Aufmerksamkeiten, einem Telefonanruf, Ermutigungen. Auch das ist gelebter Glaube!“

Autor:

Kirche bunt Redaktion aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen