Katholischer Akademikerverband

Beiträge zum Thema Katholischer Akademikerverband

Kunst & Kultur
Bis 23. 8. im Architektur Haus: Orsini-Rosenberg:          Ausgewählte Skizzen, Zeichungen, Dokumente.

Zum Baukulturjahr 2021: Eine Schau über den Architekten Felix Orsini-Rosenberg
Architektur – ein kultureller Auftrag ... im Napoleonstadl

Felix Orsini-Rosenberg als Meister der Gebäudeplanung: Vom Wirken als Architekt bis zum Mitwirken im Katholischen Akademikerverband: Das Architektur Haus Kärnten widmet Orsini-Rosenberg eine eigene Ausstellung. von Katja Schöffmann Ein würdiger Beitrag zum Baukulturjahr 2021 leistet eine Schau mit Dokumenten, Skizzen und Zeichnungen und viel Wissenswertes zum Leben von Felix Orsini-Rosenberg. Das Architektur Haus Kärnten und das Bauaarchiv Kärnten würdigen gemeinsam das Werk dieses Architekten,...

  • 10.08.21
Kirche, Feste, Feiern
Fastenbesinnung des Katholischen AkademikerInnen-Verbandes im St. Pöltner Dom

Fastenbesinnung des KAV
„Mein Kreuz abwerfen“

Am 29. März lud der „Katholische AkademikerInnen-Verband – Kirche aus Verantwortung“ (KAV) – zur diesjährigen Fastenbesinnung unter dem Motto „Mein Kreuz abwerfen“ in den St. Pöltner Dom. H. Mauritius Lenz, geistlicher Assistent des KAV, verwies auf die vielfältige Erfahrung von Hunger, Verfolgung, Ausgrenzung und Krankheit in der Gegenwart. Die Passion bleibe uns Menschen nicht erspart, aber es stecke schon in diesem Wort, dass sie ein Übergang ist – hin zum Licht der Auferstehung. Jesus habe...

  • 31.03.21
Kirche hier und anderswo

Abschied
Trauer um Gottfried Bachl

Die Erzdiözese Salzburg trauert um Gottfried Bachl, der am Samstag, 23. Mai, im Alter von 88 Jahren verstorben ist. Der Priester war emeritierter Universitätsprofessor für Dogmatik und langjähriger Geistlicher Assistent des Katholischen AkademikerInnen Verbands (KAV) Salzburg. 28 Jahre Geistlicher Assistent des KAV Gottfried Bachl wurde am 16. April 1932 in Linz geboren und wuchs in Pregarten (OÖ) auf. 1953 bis 1963 studierte er Theologie in Rom, 1959 wurde er zum Priester geweiht. 1963 bis...

  • 28.05.20
Kirche hier und anderswo

Neutestamentlerin Andrea Taschl-Erber im Bildungshaus St. Hippolyt
Akademikerverband thematisierte Evangelium der Maria Magdalena

St. Pölten. Bei der Adventbesinnung des Katholischen AkademikerInnenverbands (KAV) im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt wurde das apokryphe Evangelium der Maria Magdalena thematisiert. Dazu lud der KAV die renommierte Neutestamentlerin Andrea Taschl-Erber ein. Das Evangelium der Maria ist eine Schrift, die nicht Eingang in den Kanon der biblischen Bücher gefunden hat und nur fragmentarisch erhalten ist. Anhand selbst angefertigter Übersetzungen ging Taschl-Erber auf die erhaltenen Texte und...

  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ