Hiphaus

Beiträge zum Thema Hiphaus

Gesellschaft & Soziales
Diskussion im Hiphaus zu einem brisanten Thema

Katholischer AkademikerInnenverband
Wie lange darf ein Leben dauern?

„Wie lange darf ein Leben dauern?“ – Diese provokante Frage stand im Zent­rum einer Podiumsdiskussion, zu der der Katholische AkademikerInnenverband der Diözese St. Pölten eingeladen hatte. „Auf der einen Seite wird alles getan, um Leben zu verlängern, andererseits werden Rufe nach einer Begrenzung laut“, sagte Carl Aigner (l.) ehemals Direktor des Museums NÖ, einleitend. Ein Effekt des Globalen sei es schließlich, „dass wir alle täglich über das Leben anderer mitentscheiden“. Aus eigener...

  • 29.10.21
Menschen & Meinungen
Altabt Notker Wolf: „Altwerden beginnt im Kopf und Jungbleiben auch.“

Altabt Notker Wolf OSB
„Wir werden im Alter freier

Am 9. November wird Notker Wolf OSB auf Einladung der ARGE Altenpastoral beim Symposion „Wenn Alter einsam macht“, das in St. Pölten stattfindet und online übertragen wird, zum Thema sprechen. Im Interview geht der frühere Abtprimas des weltweiten Benediktinerordens und Autor zahlreicher Bestseller auf Fragen rund um das Thema ein, spricht über seine Einsamkeit und verrät, welches wirksame „Mittel“ es gegen dieses Gefühl gibt. Sie werden am 9. November über das Thema ,,Alter und Einsamkeit“...

  • 13.10.21
Gesellschaft & Soziales
60 Jahre Hiphaus - Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten
5 Bilder

Eröffnung am 30. September 1961
Bildungshaus St. Hippolyt ist 60 Jahre jung

Vor 60 Jahren, am 30. September 1961, wurde das Bildungshaus St. Hippolyt in St. Pölten vom damaligen Diözesanbischof Dr. Franz Zak feierlich eröffnet. Das Erfordernis einer diözesanen Bildungsstätte zeichnete sich bereits in den Nachkriegsjahren ab, als die kirchliche Jugendarbeit und die Katholische Aktion einen starken Aufbruch erlebten und sich daraus die Notwendigkeit geeigneter Räumlichkeiten für Kurse und Veranstaltungen im Zentrum der Diözese ergab. So fanden nach 1950 mehrtägige...

  • 23.09.21
Glaube
Beginn der Partitur von Franz Thürauer.

60 Jahre Hiphaus
Löscht den Geist nicht aus!

„Wir ermahnen euch, Brüder und Schwestern: Weist die zurecht, die ein unordentliches Leben führen, ermutigt die Ängstlichen, nehmt euch der Schwachen an, seid geduldig mit allen! Seht zu, dass keiner dem andern Böses mit Bösem vergilt, sondern bemüht euch immer, einander und allen Gutes zu tun! Freut euch zu jeder Zeit! Betet ohne Unterlass! Dankt für alles, denn das ist der Wille Gottes für Euch in Christus Jesus. Löscht den Geist nicht aus! Verachtet prophetisches Reden nicht! Prüft alles und...

  • 01.09.21
Kunst & Kultur
Gemeinsames Singen im Plenum mit Albert Frey.

Ökumenische Werktage
Vielfalt der Kirchenmusik

In drei Tagen eintauchen in die Vielfalt der Kirchenmusik.“ Das versprachen die Veranstalter der 6. Ökumenischen Werktage für Kirchenmusik, die von 28. bis 31. Juli im St. Pöltner Bildungshaus St. Hippolyt stattfanden. Fachleute erarbeiteten mit den 64 Teilnehmenden in Workshops, im Plenum und auch im Einzelunterricht gut singbare Werke, die in einem abschließenden ökumenischen Gottesdienst am 31. Juli, als liturgischer Höhepunkt der Tagung erklungen sind. Neben dem Plenums-Chor wurden Klavier-...

  • 04.08.21
Kirche hier und anderswo
Die neu konstituierte Frauenkommission der Diözese St. Pölten mit Bischof Alois Schwarz und Weihbischof Anton Leichtfried.
32 Bilder

Neu in der Diözese St. Pölten
Frauenkommission konstituierte sich

Zur ersten Vorsitzenden der Frauenkommission der Diözese St. Pölten wurde die langjährige Diözesanvorsitzende der Katholischen Frauenbewegung, Anna Rosenberger, gewählt. Ihre Stellvertreterinnen: Angela Lahmer-Hackl und Veronika Prüller-Jagenteufel. Wir werden Wächterin und Hüterin dieses Auftrages und des Wunsches der Diözese sein, die Gleichstellung von Frauen und Männern in der Kirche zu forcieren und voranzutreiben. Auch dann, wenn es Widerstand auslöst und wir manchmal aneinander...

  • 28.10.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ