Den Sommer genießen

Beiträge zum Thema Den Sommer genießen

Bewusst leben & Alltag
Ketchup - frisch zubereitet
4 Bilder

Viele Vorteile des Einkochens
Sonnengereift schmeckt am besten

In der letzten Folge unserer Serie „Den Sommer genießen“ geht es nocheinmal „ans Eingemachte“: Lohnt sich das Einkochen von Obst und Gemüse überhaupt? Was gilt es dabei unbedingt zu beachten? Gabriele Homolka, Ernährungswissenschaftlerin von „Die Umweltberatung“, berät uns im SONNTAGS-Interview. Und auch ein Buch macht Mut zu Selbstgemachtem. Der Sommer neigt sich seinem Ausklang. Jetzt sind viele Früchte durch die Kraft der Sonne richtig reif. Gabriele Homolka von „Die Umweltberatung“...

  • 30.08.20
Bewusst leben & Alltag
6 Bilder

Gemüseernte im Kloster Pupping
Freude über die Vielfalt im Garten

Im Shalomkloster in Pupping lebt eine kleine franziskanische Gemeinschaft im Einklang mit der Schöpfung. Der Klostergarten beschert im Sommer eine große Fülle an Gemüse und Kräutern. Über die Verarbeitung sprachen wir mit Daniela Lanni Ofs, die auch eine Rezept-Empfehlung zum Einkochen für uns parat hat. Der Garten ist eine Pracht, die uns und vielen Freude macht. Gedeihen mögen alle Samen. Das wünschen wir von Herzen – Amen“, heißt es im gereimten „Gartenlob“ aus dem Shalomkloster...

  • 24.08.20
Bewusst leben & Alltag
6 Bilder

Einkochen wie in Bibel und Kloster
Mit Vertrauen die Vorratskammer füllen

Igel tun es, Eichhörnchen tun es und auch die Menschen machen es seit alter Zeit: Sie sammeln Vorräte, um gut über den Winter zu kommen. Das Anlegen von Vorräten spielt schon in der Bibel eine große Rolle, wie unsere Expertin Jutta Henner vom Bibelzentrum Wien ausführt. Sr. Hedwig Prommegger aus dem Kloster Wernberg verrät uns ein Rezept für eingelegte Zucchini. Die Schöpfung beschenkt uns im Sommer mit frischen Früchten und Gemüsen, mit Blüten und Kräutern. Genial ist, dass wir die Gaben...

  • 18.08.20
Bewusst leben & Alltag
Sr. Anna Pointinger bei der Ernte der von ihr besonders geschätzten Ringelblumen-Blüten.
5 Bilder

Wohltuendes für Wehwehchen im Alltag
Blütenernte für Salben und Marmeladen

Die Marienschwestern in Linz verbinden Natur und geistliches Leben. Seit Jahren macht Sr. Anna Pointinger aus natürlichen Zutaten Salben, Sirupe und Marmeladen. Im SONNTAG erzählt sie von der Kraft der Ringelblume und gibt ein Rezept für Rosenbalsam. Sr. Huberta Rohrmoser leitet Exerzitien im Kräutergarten und erzählt, worauf es dabei ankommt. Sr. Anna Pointinger von den Marienschwestern in Linz liebt die Natur seit ihrer Kindheit. „Das Interesse für die Kräuter habe ich von meiner Familie...

  • 08.08.20
Bewusst leben & Alltag
6 Bilder

Blick in den Klostergarten
Blüten zum Schauen und Schmecken

Gelb-orange, purpurrot und blau leuchtet es im Kräutergarten von Kloster Wernberg in Kärnten. Die Missionsschwestern vom Kostbaren Blut ernten jetzt Kapuzinerkresse, Indianernessel und Borretsch. Sr. Hedwig Prommegger erzählt, wie wir die Blüten des Sommers verwenden können. Dazu gibt es zwei Rezepte aus dem neuen Kochbuch „I love Kräuter & Blüten“. Im Kräutergarten des Kloster Wernberg finden sich verschiedenste Schätze der Natur. Getreu einer alten Tradition haben die Ordensschwestern...

  • 29.07.20
Bewusst leben & Alltag
Petersilie galt im antiken Griechenland als heilige Pflanze und wurde in mittelalterlichen Klöstern als Heilkraut verwendet. Der beliebte Klassiker ist an Vitalstoffen kaum zu überbieten
9 Bilder

Die „kleinen“ Geschenke der Schöpfung
Heilsame Klassiker in der Küche

Im Sommer sprießen sie besonders üppig – am Küchenfenster, Balkon oder im Garten: die verschiedensten Küchenkräuter. Ihre vielfältigen Inhaltsstoffe haben heilsame Wirkung auf Körper und Psyche, wie Medizinerin Anne Fleck in ihrem Buch „Gesunde Sommerküche“ erklärt. Ein Rezept der mediterranen Küche macht Lust auf „gesundes“ Essen. Zwar verzichten viele in diesem Sommer auf einen Mittelmeerurlaub, auf die herrliche Küche Südeuropas müssen und sollen wir laut aktuellem Stand der...

  • 22.07.20
Bewusst leben & Alltag
Essen bedeutet für Papst Franziskus Begegnung mit anderen Menschen.
5 Bilder

Auch ein Papst muss essen
Glaube geht durch den Magen

In der dritten Folge unserer Sommerserie über kirchlich inspirierte Kulinarik schauen wir in die vatikanischen Kochtöpfe. Was aßen die Päpste gerne und welche Speisen bevorzugt Papst Franziskus? Dazu gibt es drei einfache Rezepte zum Nachkochen. Die Kunst des Kochens wurde im Vatikan seit je her hoch gehalten. Der Renaissance Papst Pius V. engagierte sich den berühmtesten Koch der damaligen Zeit, Bartolomeo Scappi, als Küchenmeister. Der „Michelangelo der Köche“, wie Scappi genannt wurde,...

  • 16.07.20
Bewusst leben & Alltag
Leicht nachzukochen: Zucchini-Feta-Muffins
6 Bilder

"Den Sommer genießen"
Hildegards Tipps für heiße Tage

In unserer Sommerserie „Den Sommer genießen“ laden wir ein, uns von der Bibel und von Heiligen zum Kochen inspirieren zu lassen. Hildegard von Bingens Gesundheitslehre stärkt Leib und Seele und enthält wertvolle Tipps, um auch Hitze gut zu überstehen. Über ein gutes Werk freut sich die Seele, wie der Leib durch eine schmackhafte Speise erquickt wird“, lautet ein Ausspruch der berühmten Ordensfrau, Mystikerin und Ärztin Hildegard von Bingen (1098-1179). Die Benediktinerin betonte immer...

  • 08.07.20
Bewusst leben & Alltag
Am See Genezareth  berief Jesus seine ersten Jünger, die Fischer waren. Nach seiner Auferstehung briet er am Ufer für seine Jünger Fisch und teilte mit ihnen das Brot.
6 Bilder

"Den Sommer genießen"
Des Fischers frische Fische

Vom Armeleuteessen zur feinen Spezialität, von Betsaida bis zum Attersee: Unsere neue Serie „Den Sommer genießen“ widmet sich in der ersten Folge der sommerlichen Fischküche und schaut dabei auf die Bibel. Wie wurde Fisch zurzeit Jesu gefangen und verarbeitet? Dazu gibt es ein Rezept aus der österreichischen „Sommerfrischeküche“. Fisch war in biblischer Zeit nicht wie heute ein Luxuslebensmittel, sondern in gepökelter und getrockneter Form ein Essen der armen Bevölkerung“, erzählt Jutta...

  • 01.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ