Bibelstelle

Beiträge zum Thema Bibelstelle

Glaube & Spiritualität
Michaela Böldl ist Dipl. Pastoralassistentin in der Stadtpfarre Herz Jesu in Amstetten.

Meine Bibelstelle - von Michaela Böldl
Du gefällst mir!

Und eine Stimme aus dem Himmel sprach: Das ist mein geliebter Sohn, an dem ich Gefallen gefunden habe. Matthäus 3,17 Wenn ich Jugendliche auf das Sakrament der Firmung vorbereite, dann spreche ich in den ersten Stunden mit ihnen von der Taufe, dem Start unseres Christseins. Der Evangelist Matthäus bringt uns seine Sicht der Taufe Jesu: „Der Himmel hat sich geöffnet und er (Jesus) sah den Geist Gottes wie eine Taube auf sich herabkommen.“ Und dann bekommt er diese wunderbare Zusage: „Das...

  • 26.08.20
Glaube & Spiritualität
Eva-Maria Miemelauer, Pfarre Langenhart, Sekretärin im Pfarr­verband Enns-Donau-Winkel

Meine Bibelstelle - von Eva Maria Miemelauer
Ich bin das Brot des Lebens

Jesus antwortete ihnen: Ich bin das Brot des Lebens; wer zu mir kommt, wird nie mehr hungern; und wer an mich glaubt, wird nie mehr Durst haben. Johannes 6,35 Dieses Bibelzitat aus der Speisung der Fünftausend ist für mich wahrscheinlich das Evangelium, an das ich mich aus meiner Kindheit am meisten erinnern kann, denn es kam mir damals noch mehr als Magie oder Zauberei vor. Erst mit den Jahren und dem Kennen­lernen der Bibeltexte wurde mir bewusst, welche Wunder Jesus vollbracht hat....

  • 19.08.20
Glaube & Spiritualität
Hildegard Strondl, 
Waidhofen an der Ybbs,
Krankenschwester in Pension

Meine Bibelstelle
Kommt alle zu mir

Kommt alle zu mir, die ihr mühselig und beladen seid, ich werde euch aufrichten. (Mt 11,28) Ich weiß gar nicht, wann es das erste Mal war, dass mich diese Bibelstelle angesprochen hat, dass ich angerührt wurde von dieser Einladung, zu ihm zu kommen. Durch meine Arbeit als Krankenschwester war ich konfrontiert mit viel Leid und den Ängsten kranker Menschen, und ich bin immer wieder zu ihm gegangen, es zog mich hin zu ihm, beladen mit Sorgen und Nöten – auch mit den meinen. Und immer...

  • 30.07.20
Serien
Marlene Ratzinger

Meine Bibelstelle - von Marlene Ratzinger
Er tut mir einfach gut!

„Der Herr ist mein Hirte, nichts wird mir fehlen!“ (Psalm 23,1) Das Vertrauen, das diese Stelle ausdrückt, die Ge­wiss­heit, dass jemand auch mich aus verzwickten Lagen rettet, dass mich jemand sucht und mich leitet, den Schutz, den der Hirte bietet, das alles be­rührt und berührte mich und gibt mir zutiefst Frieden. Genau das habe ich oft in meinem Leben gespürt. In der Jugendzeit war ich immer wieder auf der Suche, wo mein Leben hingehen soll. Viele Zweifel, viel Unsicherheit, viele...

  • 08.07.20
Glaube & Spiritualität

Bibel - Sonnntagsblatt_Plus
Meine Lieblings-BIBELSTELLE

Heinz Schubert,Kurator der Evangelischen Pfarrgemeinde Graz-Heilandskirche Gott hat uns nicht gegeben den Geist der Furcht, sondern der Kraft, der Liebe und der Besonnenheit (2 Tim 1,7). Ich fühle mich beschenkt mit einer positiven Lebenseinstellung: Es wird schon alles gut werden. Dafür bin ich sehr dankbar, und das hat mir in schwierigen Lebenslagen schon sehr geholfen: etwa während einer längeren Zeit der Arbeitslosigkeit oder bei meiner Krebserkrankung. Dieses Grundvertrauen,...

  • 23.04.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ