Ausstellung

Beiträge zum Thema Ausstellung

Glaube
Plakat zur Ausstellung in der Pfarre Grünau

Ausstellung in Pfarre Grünau
OMG – „Oh my God!“

Die Pfarre Grünau beschäftigte sich intensiv mit Fragen nach Gott und zeigt das ab 6. September in einer Ausstellung im Pfarrhof. Die Pfarrgemeinde Grünau – und darüber hinaus – beschäftigte sich in den letzten Wochen mit Fragen nach Gott. Das Ergebnis ist im Pfarrhof in der Ausstellung „OMG – Oh my God!“ oder „Wo GOTT zu finden ist“ zu sehen. Die Vorbereitungen dafür laufen auf Hochtouren, die Schau wird am Sonntag, 6. September, um 10 Uhr eröffnet und kann bis Anfang Dezember besichtigt...

  • 19.08.20
Kunst & Kultur

Stift Melk
SMS aus dem Mittelalter

Winzige Reste eines bekritzelten Pergamentblattes auf der Innenseite eines Buchdeckels; rostige Abdrücke von Buchbeschlägen auf einer alten Urkunde; mittelalterliche Handschriften recycelt als Schutzumschlag für gedruckte Bücher; ein paar Buchstaben auf einem Falzstreifen, die spannender sind als das Buch selbst: Bis aus so einer Short Message (SMS) aus der Vergangenheit eine Story wird, gleicht die Erforschung mittelalterlicher Handschriftenfragmente einer akribischen Schnitzeljagd durch...

  • 25.06.20
Kunst & Kultur
Eröffnung der Fasten-Ausstellung durch Carl Aigner (Mitte) und Bischof Alois Schwarz (rechts). Im Vordergrund ein Werk des Prager Künstlers Krištof Kintera.

Ausstellung zur Fastenzeit macht nachdenklich, was den Menschen und die Schöpfung, in die er gestellt ist, betrifft
Fastenimpuls „Schöpfung“

Vom biblischen Schöpfungsbericht bis hin zu Mikroschöpfungswelten spannt sich der Bogen in der Beziehung Gott – Erde – Mensch. Mensch und Natur fokussieren sich allerdings zunehmend destruktiv zur Schöpfungsbalance – Stichwort Klimakatastrophe. Darum widmet sich die diesjährige Ausstellung des Katholischen AkademikerInnenverbandes (KAV) der Diözese St. Pölten zur Fastenzeit dem Thema „Schöpfung“. Die Fastenbesinnung im Dom stand im Spannungsfeld zwischen biblischer Schöpfungserzählung und dem...

  • 05.03.20
Kunst & Kultur
Krassimir Kolev (re.) und Pater Martin Rotheneder (li.)

Ausstellung von Krassimir Kolev
Erfolgreiche Sonderschau im Stift Melk

Zufrieden blicken Krassimir Kolev (re.) und Pater Martin Rotheneder (li.) auf die gelungenen Sonderausstellungen „Unter der Haut“ und „Silent Place“ im Stift Melk zurück. Tausende Menschen aus aller Welt und auch viele regionale Besucher erfreuten sich an den gelungenen Bildern. Zu einem besonderen Hotspot wurden die Bilder vom Stiftspark in der Säulenhalle – dem „Silent Place“.

  • 29.01.20
Kunst & Kultur

Auseinandersetzung mit dem Thema Trauer
Trauerausstellung im Hiphaus

Noch bis zum 27. März lädt der „Mobile Hospizdienst“ der Caritas der Diözese St. Pölten zur Auseinandersetzung mit dem Thema „Trauer“ im Rahmen einer Ausstellung im Bildungshaus St. Hippolyt ein. Vier Stationen sollen Besucher zum Innehalten anregen. Dabei können u. a. persönliche Trauererfahrungen aufgeschrieben und in eine Art Klagemauer gesteckt, mit Glassteinen ein „Weg der Erinnerung“ gelegt oder eine tröstende Geschichte mit nach Hause genommen werden. „Jeder Mensch trauert ganz...

  • 23.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ