St. Lambrecht
Reichtum versus Armut

Wie nah Armut und Reichtum in unserer Gesellschaft beieinander liegen, zeigt die Installation jetzt in St. Lambrecht. Bei der Eröffnung v. l. Prior P. Gerwig Romirer, Gertrude Grossegger, Katrin Windischbacher (Familienreferat) und Dagmar Bojdunyk-Rack (Rainbows).
  • Wie nah Armut und Reichtum in unserer Gesellschaft beieinander liegen, zeigt die Installation jetzt in St. Lambrecht. Bei der Eröffnung v. l. Prior P. Gerwig Romirer, Gertrude Grossegger, Katrin Windischbacher (Familienreferat) und Dagmar Bojdunyk-Rack (Rainbows).
  • Foto: privat
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Sechs Silhouetten aus Stahl zeigen Arm und Reich.

Einen Augenblick innehalten und exemplarische Figuren betrachten. Sind sie arm oder reich? Prior P. Gerwig Romirer sowie die Projektleiterinnen Dagmar Bojdunyk-Rack und Katrin Windischbacher eröffneten am 4. Juli die Wanderausstellung „Reichtum versus Armut“ im Stift St. Lambrecht. Sechs Silhouetten aus Stahl – Kinder, junge Erwachsene, ältere Erwachsene, jeweils als Paar dargestellt – sind als arm und reich vereint. Die Kunstinstallation des Familienreferats der Katholischen Kirche Steiermark und „RAINBOWS“ sowie von fünf weiteren Organisationen ist bis 5. September im Stiftshof zu sehen.
Im Anschluss an die Eröffnung folgte die Lesung „Augen machen“ von Gertrude Maria Grossegger, Trägerin des „10. Frau-Ava-Literaturpreises 2021“.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen