Offen gesagt
Wir sind verantwortlich

Was sind die Ursachen für die jüngsten extremen Hochwasser?

Durch den globalen Klimawandel nehmen extreme Wetterereignisse an Häufigkeit und Stärke zu – das ist belegt. Die Wirkung von Starkregen wird durch die Versiegelung der Landschaft, Waldmonokulturen, die Verbauung der Ufer und die Abtrennung natürlicher Überflutungszonen massiv verstärkt. Wir haben den Gewässern ihren natürlichen Raum genommen, dadurch werden die Flutwellen schneller und die Hochwasserspitzen höher. Auch der wirtschaftliche Schaden und das Leid für die Menschen werden größer.
Es benötigt ein grundsätzliches Umdenken im Hochwasserschutz! Schäden sind zu vermindern, indem gefährdete Gebiete nicht überbaut werden und Bäche und Flüsse wieder mehr Raum erhalten. Raumplanung und Unterhalt der Gewässer sollten an erster Stelle stehen, erst dann können bauliche und technische Maßnahmen ins Auge gefasst werden. Wir betreiben einen immensen, unverantwortlichen Raubbau an unserer Natur – es sind ja keine Naturkatastrophen, es sind in erster Linie menschengemachte Katastrophen. Wir sind durch unser Handeln für diese Schäden voll verantwortlich. Die Kosten und Lasten hierfür müssen unsere Kinder und Enkelkinder tragen. Es ist Zeit für ein mutiges Handeln!

Klement Tockner
ist Gewässerökologe und Generaldirektor der Senckenberg Gesellschaft für Naturforschung.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen