Offen gesagt
Wege zu den Kranken

Ist Seelsorge in Krankenhäusern derzeit möglich?
Eines gleich vorweg: Die Spendung der Sterbesakramente ist weiterhin möglich. Ansonsten ist die Situation je nach Krankenhaus unterschiedlich. KrankenhausseelsorgerInnen sind selbstverständlich angehalten, die vorgesehenen Hygienemaßnahmen strengstens zu beachten, um nicht selbst für sich und für andere zum Risiko zu werden. Von Station zu Station unterwegs zu sein, wie es bisher üblich war, geht derzeit nicht. Doch die Krankenhausseelsorge ist weiterhin präsent – wenn auch in veränderten Formen. Es finden sich neue Wege (per Telefon …), um mit Menschen im Krankenhaus in Kontakt zu sein.
Außerdem wollen wir die Krankenhaus-MitarbeiterInnen in ihrem schweren Dienst unterstützen. Wir arbeiten etwa an einem Konzept von Hilfestellungen für sie, denn unser Seelsorge-Angebot gilt auch ihnen.
Meine Bitte: Wenn Sie, als PatientIn oder Angehöriger, in welcher Situation auch immer, seelsorgliche Hilfe von der Kirche wünschen, scheuen Sie sich nicht, einen Priester oder die Seelsorgerin/den Seelsorger anrufen zu lassen. Die Sterbesakramente werden weiterhin gespendet. Ein Telefongespräch ist immer möglich. Je nach Situation auch ein Besuch. Und wir kümmern uns um Angehörige – auch außerhalb der Krankenhaus-
mauern.
Maria Berghofer
ist Koordinatorin der Krankenhausseelsorge in der Diözese Graz-Seckau.

Autor:

Ingrid Hohl aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen