Aus meiner Sicht - CR Herbert Meßner
Lichtzeichen und Glockenzeichen

Im Monat November machen wir immer die Erfahrung, dass die Dunkelheit zunimmt. Auch das Tageslicht wird manchmal durch Nebel beeinträchtigt. Das kann sich manchen Menschen auch auf die Seele schlagen.
Heuer hat dieses Dunkel nicht nur jahreszeitliche Ursachen. Das Covid-19-Virus hat uns fest im Griff. Der Terror, den wir eben noch in Nizza betrauerten, hat unser Land erreicht. Der Umgang mit Demokratie hat bedenkliche Formen angenommen. Das alles schlägt sich erst recht auf die Seele oder schlicht und einfach auf die Existenzgrundlagen. Notorische Schuldzuweiser oder Verschwörungstheoretiker vernebeln noch zusätzlich die ohnehin schwierige Klarsicht.
Unsere Titelseite zeigt heute eine Kirche, die auch im Dunkel des Novemberabends dasteht, aber hell erleuchtet ist. Viele steirische Kirchen waren am Abend des 5. November hell erleuchtet und ließen ihre Glocken ertönen. Hier wurde ein kleines, aber wichtiges Zeichen gesetzt.
Kirchen, und damit meine ich nicht die Gebäude, sind Lichtpunkte. Sie lassen die Hoffnungsbotschaft des Evangeliums hineinleuchten in das Gemisch der Dunkelheiten.
Und die Glocken sind die Aufforderung, die Botschaft der Hoffnung und der Liebe nicht verstummen zu lassen. Christen lassen weder die betenden Hände noch die liebenden Hände sinken. Und sie haben etwas Mutmachendes zu sagen. Keine Durchhalteparolen, keine Vertröstungen auf später. Aber eine Botschaft des Vertrauens gegen die Angst und der Verständigung gegen den Hass.

Herbert Meßner, Chefredakteur

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen