Mutworte - Christina Carina Kokol
Haben Sie Glaubenszweifel?

Beim Besuch einer wohltätigen Stiftung in Rom wurde Papst Franziskus von einem jungen Mann mit einer sehr persönlichen Frage konfrontiert: „Hatten auch Sie Krisen im Glauben?“
Und der Papst antwortete in bewundernswerter Offenheit, dass er in seinen Zweifeln, ob das, was er glaube „wahr oder ein Traum“ sei, auch Gott getadelt habe, da dieser so etwas zulassen würde. Und das sei ihm als Priester, als Bischof und als Papst passiert. „Einem Christen“, so Papst Franziskus, „der sich nicht manchmal solche Fragen stellt, dessen Glaube nie in eine Krise geraten ist, fehlt etwas.“ Und er verwies auf das Wort „Krise“, das sich im Chinesischen aus zwei Schriftzeichen zusammensetzt: einem für Risiko und einem für Chance. Er selbst habe gelernt, vor Krisen keine Angst zu haben, da sie neue Chancen eröffnen.
Der große Jesuitentheologe Karl Rahner nannte das oft „harte, bohrende“ Ringen im Glauben „einen besonderen Akt der Frömmigkeit“ von „geistig wachen“ Menschen. Rudolf Nagiller, ehemaliger ORF-Informationsintendant und Club 2-Moderator, berichtete in einem Fernseh-Magazin über seinen Einsatz als Trauerredner bei der Verabschiedung von Menschen ohne religiöses Bekenntnis. Auf die Frage, wie man diese Reden auch in Bezug auf die nicht religiösen Angehörigen formulieren muss, meinte Nagiller: „Wie bei der Verabschiedung religiöser Menschen, denn ich habe in meiner langjährigen Tätigkeit erfahren, dass niemand an nichts glaubt.“

Christa Carina Kokol
ist dipl. psychotherapeutische Beraterin in Logotherapie und Existenzanalyse nach Viktor E. Frankl. 

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen