Mutworte - Anna Schreiber
Anderes Weihnachten

„Wenn ich an Weihnachten denke, frage ich mich, was davon überhaupt noch übrig bleiben wird in dieser ‚so anderen‘ Zeit? Viele liebgewordene Rituale werden wohl dieses Jahr nicht möglich sein.“
Vielen Menschen geht es so wie Ihnen. Das „so andere“ Ostern ist uns noch in lebhafter Erinnerung. Im Frühjahr trösteten wir uns mit dem Gedanken, dass bald alles wieder „normal“ sein werde. Nun steht Weihnachten vor der Tür, und „normal“ im Sinne von „wie immer“ wird es nicht werden.
Die Frage, die uns weiterbringen kann, heißt nicht „Was bleibt?“, sondern „Was wird?“. Die Frage „Was bleibt?“ blickt auf den Rest, der übrigbleibt, wenn etwas weggenommen wurde. Wir fühlen ein Defizit, vielleicht Trauer. Die Frage „Was wird?“ wirkt anders. Sie schaut auf die Möglichkeit der Veränderung. Sie nimmt etwas vorweg, was wir noch nicht wissen können, da es sich noch nicht ereignet hat. Veränderung liegt vor uns, geschieht mit uns, oft auch erst durch uns.
Wir können uns der Herausforderung stellen. Wir können unseren Blick auf das Wesentliche richten. Worum geht es denn zu Weihnachten? Was feiern wir überhaupt? Von Eugen Drewermann stammt der wertvolle Satz: „Eine andere Krippe hat Gott sich nicht erwählt als unser Herz.“ Was, wenn wir dies zuließen? Was geschieht mit uns, wenn wir auf unser Herz schauen, auf all die Liebe, die uns schon geschenkt wurde in unserem Leben? Wie ist es, wenn wir zu glauben wagen, dass wir geliebt sind, schon immer? Ich glaube, da wären wir sehr dicht dran am Geheimnis der Weihnacht.

Dipl.-Psych. Anna Schreiber
ist Psychotherapeutin in Karlsruhe. 

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen