Sehen|Urteilen|Handeln. Fastenserie 2019 / Teil 1
Die Belastbarkeit der Erde

Die Belastbarkeit der Erde
2Bilder
  • Die Belastbarkeit der Erde
  • Foto: 4ever.eu
  • hochgeladen von Ingrid Hohl

Was hält unser Planet aus? Forscher haben Grenzen definiert, ab wann
Veränderungen die Stabilität des Erdsystems gefährden. In der Grafik
„Die Belastbarkeit der Erde“ sind diese Grenzen beschrieben.

SEHEN
Als Katholische Kirche Steiermark bekennen wir uns zu unserer Verantwortung für den Erhalt der natürlichen Lebensgrundlagen.
Aus den Leitlinien zur Nachhaltigkeit der Katholischen Kirche Steiermark

URTEILEN
Die dringende Herausforderung, unser gemeinsames Haus zu schützen, schließt die Sorge ein, die gesamte Menschheitsfamilie in der Suche nach einer nachhaltigen und ganzheitlichen Entwicklung zu vereinen, denn wir wissen, dass sich die Dinge ändern können … Die Menschheit besitzt noch die Fähigkeit zusammenzuarbeiten, um unser gemeinsames Haus aufzubauen.
Papst Franziskus, Laudato si’, 13

HANDELN
10 Gebote des Lebens in und mit der Schöpfung:
 1. Lass dich nicht von Sachzwängen beherrschen. Du bist nicht der Herr der Welt, sondern Geschöpf unter Geschöpfen.
 2. Beanspruche Gott nicht zur Durchsetzung oder Tarnung von Interessen, welche die Schöpfung gefährden oder zerstören.
 3. Gönne nicht nur dir, sondern auch deiner Mitwelt die nötige Erholungspause, denn die Arbeit dient dem Leben, das Leben aber dem ewigen Leben.
 4. Erkenne, dass du eingebunden bist in die Geschichte alles Lebendigen und verantwortlich bist für das Leben vor und nach dir.
 5. Du wirst auch für die Tötung pflanzlichen und tierischen Lebens Rechenschaft ablegen müssen.
 6. Brich nicht grundlos in die Gemeinschaft anderer Lebewesen ein, die sie sich mühsam selbst geschaffen haben.
 7. Lebe nicht auf Kosten anderer, und verbrauche nicht mehr, als du tatsächlich benötigst.
 8. Unterschätze und verharmlose nicht die Gefahren, die unseretwegen der uns anvertrauten Schöpfung drohen.
 9. Mach nicht andere zum Objekt deiner Lust.
10. Zügle deine Gier, damit auch andere Lebewesen – vor und nach uns – noch Lebensqualität haben.
Ulmer Arbeitskreis

Die Belastbarkeit der Erde
Die Belastbarkeit der Erde
Autor:

Ingrid Hohl aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen