Studientag

Beiträge zum Thema Studientag

Glaube

Firmstudientag der Katholischen Jugend St. Pölten
Gott färbt ab

In der Diözese St. Pölten werden jährlich rund 4.500 Jugendliche auf dem Weg zum Sakrament der Firmung begleitet. Der diesjährige Firmstudientag am Samstag, 2. Oktober, im Bildungshaus St. Georg in Bad Traunstein „möchte Anregungen für die eigene Lebensgestaltung bieten, um in Folge jungen Menschen ein Vorbild auf der Reise in ihre Sehnsucht zu sein“, so Ilse Kappelmüller, diözesane Referentin für Firmungvorbereitung. Die Zeit der Firmvorbereitung stelle viele Pfarren immer wieder vor große...

  • 18.08.21
Kirche hier und anderswo
Beim Studientag „Sexualitäten Faktencheck 2021“ brachte unter anderem die Sexualpädagogin Gabriele Rothuber (kleines Bild) den aktuellen Stand der humanwissenschaftlichen Forschung ein.

Studientag
Ein Faktencheck

Ein Studientag der Katholischen Kirche Steiermark beschäftigte sich wissenschaftlich mit dem vielfältigen Thema „Sexualitäten“. Sexualität ist wichtig. Und manchmal kompliziert. Wissen, Haltungen, Konventionen und Erleben in den Bereichen Sexualität und Geschlecht unterliegen großen Veränderungen. In zwei Vorträgen wurden beim Studientag „Sexualitäten Faktencheck 2021“, organisiert vom Familienreferat, dem Fachbereich Pastoral & Theologie sowie der Katholischen Hochschulgemeinde Graz, aktuelle...

  • 24.03.21
Glaube & Spiritualität
Liturgieverantwortliche und andere Interessierte befassten sich auf Schloss Seggau mit der Bedeutung des Wortes Gottes im kirchlichen Feiern.

Studientag
Das Wort als Nahrung

Gott gab uns das Wort: Motto eines Studientages über Gottes Gegenwart im Wort, das Wort als Seelenspeise und den besonderen Wert von Wort-Gottes-Feiern. Am Anfang war das Wort, und das Wort war bei Gott, und das Wort war Gott.“ Der Beginn des Evangeliums nach Johannes spricht Bände über die Macht von Gottes Wort. Wie Gott und Christus im Wort gegenwärtig sind und wie wertvoll deshalb Wort-Gottes-Feiern sind, darüber referierte Gunda Brüske, Co-Leiterin des Liturgischen Instituts der...

  • 23.09.20
Gesellschaft & Soziales
Videokonferenz ist in der Coronakrise nicht mehr wegzudenken: 80 engagierte Frauen der kfb diskutierten im virtuellen Raum.

Katholische Frauenbewegung
Studientag trotz Coronakrise

Frauen erwiesen sich im Krisenmanagement während des Lockdowns als visionär und widerständig. Diesen Befund legte die Katholische Frauenbewegung Öster­reichs bei ihrer digitalen Sommertagung vor. Salzburg. Trotz Coronakrise sind rund 80 Mitglieder der Katholischen Frauenbewegung Österreichs zur jährlichen Sommerstudientagung zusammengekommen – im digitalen Raum: „Die Frauen der kfb stellen sich Krisen entgegen, ob Pandemie, Krisen in Gesellschaft oder Kirche“, so Angelika Ritter-Grepl,...

  • 03.09.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ