Schule

Beiträge zum Thema Schule

Menschen & Meinungen

Schulamtsdirektor Peter Allmaier:
Religion kann gut mit Ethik

„Die österreichische Schule hat die Aufgabe, an der Entwicklung der Anlagen der Jugend nach den sittlichen, religiösen und sozialen Werten sowie nach den Werten des Wahren, Guten und Schönen … mitzuwirken.“ So wird die Aufgabe der Schule im Schulorganisationsgesetz beschrieben. Das galt und gilt auch für den Religionsunterricht, wo Fragen der Lebensgestaltung oder des verantworteten Umgangs miteinander einen breiten Raum einnehmen. Darüber hinaus kann der Religionsunterricht religiöse und...

  • 28.01.21
Kirche hier und anderswo

Umfrage
Religion und der neue Ethik-Unterricht: Chance oder Risiko?

Mit dem Schuljahr 2021/22 beginnt der verpflichtende Ethik-Unterricht in den Oberstufen. Kärntens Religionslehrer sind darauf gut vorbereitet. von Gerald Heschl Schon im Dezember startete das Bischöfliche Schulamt eine Online-Befragung bei Kärntens Religionslehrern und -lehrerinnen. Dabei zeigte sich, dass der Religionsunterricht generell in der Schule und bei den Schülern gut akzeptiert wird. Die Einführung des Ethikunterrichtes bewertet die absolute Mehrheit der Lehrkräfte als unkompliziert....

  • 28.01.21
Menschen & Meinungen

„Es geht weniger in die Tiefe“

Thorsten Mayr ist sowohl Religions- als auch Ethiklehrer und hat Einblick in beide Welten. Wie er das Verhältnis beider Fächer sieht, erklärt er im Interview. Die Fragen stellte Lisa-Maria Langhofer Der aktuelle debattierte Gesetzesvorschlag enthält Religion und Ethik als Pflichtalternativen. Andere Positionen fordern Ethik als Pflichtgegenstand für alle, Religion aber nur als Freifach. Welche Auswirkungen hätte diese Variante? Thorsten Mayr: Die Auseinandersetzung mit der eigenen Religion und...

  • 10.07.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ