Prozession

Beiträge zum Thema Prozession

Pfarrleben
Mit dem Gnadenbild „Unsere Liebe Frau von der Immerwährenden Hilfe“ zogen orthodoxe und katholische Christen, begleitet von der Bläsergruppe Rudolf Strauß, gemeinsam durch Leoben. Bei der Pestsäule segnete Erzpriester Sladjan Vasic die Region.

Leoben - Prozession
Immerwährende Hilfe

Ökumenische Stadtprozession mit Gebet an der Pestsäule. Die immerwährende Hilfe der Gottesmutter Maria, ist das zentrale Anliegen der gleichnamigen orthodoxen Glaubensgemeinde in Leoben. Von der St. Alfonskirche in der Gösser Straße startend, ging in diesem Sinne am Sonntag, 27. Juni, die alljährliche Prozession mit dem entsprechenden Gnadenbild aus und führte zur Pestsäule im Stadtzentrum. Mit fünf Mann und heimatlichem Klang ging die Bläsergruppe Rudolf Strauß der Prozession voraus, um...

  • 30.06.21
Kirche, Feste, Feiern
Unerkannt ist mit uns einer unterwegs -ob es eine Prozession gibt oder nicht.

Gedanken von Dr. Klaus Egger
Fronleichnam im Corona-Jahr

Abstand, so könnte das „Wort des Jahres 2020“ lauten, denn Abstand auf allen Ebenen prägt unser Leben seit dem Corona-Ausbruch im vergangenen März: Abstand im gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Leben, Abstand von Auslandsreisen, Abstand von Besuchen und auch Abstand im kirchlichen Leben. Abstand als Chance? In unserem Lebensalltag kennen wir durchaus Situationen, in denen wir uns geradezu nach Abstand sehnen: das sind die Schulferien für Kinder und Jugendliche, Urlaub und Reisen,...

  • 10.06.20
Kirche hier und anderswo
An Hochzeiten dürfen nun bis zu 100 Personen teilnehmen.

Neue Rahmenordnung
Jetzt gelten erleichterte Regeln

Die Österreichische Bischofskonferenz erließ eine neue Rahmenordnung, die weitere Erleichterungen für Gottesdienste, Taufen, Trauungen und Begräbnisse bringt. Die neuen Maßnahmen wurden am 28. Mai getroffen und traten bereits am 29. Mai in Kraft. Die neuen Regeln kurz dargestellt: Die 10-Quadratmeter-Regel pro Gottesdienstteilnehmer in geschlossenen Räumen gilt nicht mehr. Vorgeschrieben ist weiterhin ein Mindestabstand von einem Meter zu Personen, mit denen man nicht im gemeinsamen Haushalt...

  • 03.06.20
Kirche hier und anderswo
Die feierliche Prozession auf dem Wörthersee war auch heuer wieder ein voller Erfolg. Der Apostolische Administrator Bischof Werner Freistetter leitete die Zeremonie.

Seit über sechs Jahrzehnten wird am Schiff gebetet.
65 Jahre Marienschiffsprozession

Am Abend des Hochfestes „Mariä Himmelfahrt“, am Donnerstag, dem 15. August, lud die Klagenfurter Stadtpfarre St. Josef-Siebenhügel bereits zum 65. Mal zur traditionellen Marienschiffsprozession auf dem Wörthersee ein. Apostolischer Administrator Militärbischof Werner Freistetter leitete dieses Mal die Schiffsprozession, an der auch heuer wieder unzählige Besucher teilnahmen. Die Kurzpredigten an den fünf Anlegestellen hielt heuer Jugendbischof Stephan Turnovszky, Weihbischof und Bischofsvikar...

  • 10.09.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ