Krankenpflege

Beiträge zum Thema Krankenpflege

Kirche hier und anderswo

Krankenpfleger und Diakon
Menschen brauchen Menschen

Der Alpbacher Johannes Moser ist leidenschaftlicher Krankenpfleger und ehrenamtlicher Diakon. Er ist da, wenn er gebraucht wird. Egal, ob in seinem Pflegeberuf oder zum Zuhören, Reden, Beruhigen, Trösten und Begleiten. Mit Bedacht, sehr feinfühlig, keineswegs aufdringlich, eher im Hintergrund. Er hat ein besonderes Gespür für die Nöte seiner Mitmenschen: „Im Pflegeberuf und in der seelsorglichen Arbeit steht der Mensch im Mittelpunkt. Jeder ist einzigartig. Auf jeden lasse ich mich gerne ein“,...

  • 13.05.20
Gesellschaft & Soziales
Die kolorierte Lithographie aus dem Jahr 1855 zeigt Florence Nightingale, die sich während des Krimkrieges um britische Soldaten in den Lazaretten kümmert.

Krankenpflege
Florence Nightingale – Pionierin der Krankenpflege

Jede Pflegende sollte darauf achten, ihre Hände im Laufe des Tages sehr häufig zu waschen.“ Ihre Anweisungen klingen, als wären sie ein aktueller Ratschlag des Gesundheitsministers zur Corona-Krise. Und doch stammen die Regeln, die die Britin Florence Nightingale für die Krankenpflege aufstellte, aus der Mitte des 19. Jahrhunderts. Sie war die Erste, die auf strikte Hygiene pochte und gilt als Pionierin der modernen Krankenpflege. Am 12. Mai vor 200 Jahren wurde sie in Florenz geboren. An...

  • 06.05.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ