Begräbnis

Beiträge zum Thema Begräbnis

Kirche hier und anderswo
Schon am 8. April starb im Krankenhaus Amstetten der aus der Steiermark stammende Salesianer Don Boscos P. August Pauger.

Abschied
Steirischer Salesianer starb in Amstetten

Schon am 8. April starb im Krankenhaus Amstetten der aus der Steiermark stammende Salesianer Don Boscos P. August Pauger. Wegen der Corona-Schutzmaßnahmen war zunächst nur ein Begräbnis im ganz kleinen Kreis möglich. August Pauger wurde 1927 im oststeirischen Großwilfersdorf geboren. Als 25-Jähriger kam er zu den Salesianern nach Unterwaltersdorf, trat mit 30 Jahren in den Orden ein und studierte Theologie an der Hochschule der Salesianer im bayrischen Benediktbeuern. Nach der Priesterweihe...

  • 06.05.20
Kirche hier und anderswo

Für den würdigen Abschied
Neue Begräbnisleiter/innen

Zum Dienst der Leitung einer Begräbnisfeier wurden weitere Frauen und Männer ausgebildet. Ihr Dekret als Begräbnisleiterin bzw. Begräbnisleiter erhielten am 17. Jänner bei einer Feier aus den Händen von Bischof Wilhelm Krautwaschl die Absolventinnen und Absolventen eines Kurses für diesen liturgischen Dienst. Im Bild von links: Christoph Kainradl (Lehrgangsleiter), Johann Ulz (Referent), Bischof Wilhelm Krautwaschl, Angela Lendl (Fernitz, Kalsdorf), Johann Hadler (St. Stefan i. R.,...

  • 23.01.20
Kirche hier und anderswo Premium

Viele Wegbegleiter nahmen am Requiem für den verstorbenen Geraser Altabt teil
Würdevolles Requiem für verstorbenen Altabt Angerer

Viele Wegbegleiter nahmen am Requiem des verstorbenen Geraser Alt­abtes Joachim Angerer in Pernegg teil. Unter ihnen waren Zelebrant Weihbischof Anton Leichtfried, die Altbischöfe Maximilian Aichern und Klaus Küng sowie 40 Äbte, Pröpste und Priester. Auch zahlreiche Vertreter aus Politik und Gesellschaft waren anwesend. Haupttrauerredner Heinz Nußbaumer verwies auf Angerers Leistung als Erfinder von „Klös­terreich“ und damit auch als Innovator einer neuen Form des Tourismus, wobei das...

  • 22.01.20
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by Gogol Publishing 2002-2020.