Armut

Beiträge zum Thema Armut

Gesellschaft & Soziales
Alleinerziehende Mütter gehören neben Langzeitarbeitslosen, kinderreichen Familien oder Menschen mit Migrationshintergrund zu jenen Personengruppen in Österreich, die am stärksten von Armut und Ausgrenzung betroffen sind.

Welttag der Armen
Corona-Pandemie verstärkt die Armut

Auch der Welttag der Armen am 15. November steht heuer ganz im Zeichen der Corona-Pandemie. Weltweit hat sich die Anzahl der Menschen, die in Armut leben, durch die Krise vervielfacht. Auch bei uns in Nieder­österreich hat sich die Situation verschärft: Betroffen sind jene, denen schon unter „normalen“ Bedingungen das Notwendigste fehlte, aber auch Menschen, die vorher noch nie Hilfe gebraucht haben, fragen nun bei der Caritas um Unterstützung an. Lena Weber (Name von der Redaktion geändert)...

  • 11.11.20
Gesellschaft & Soziales
Die Familienhilfe PLus bietet praktische Lebensunterstützung und hilft bei der Bewältigung schwieriger Lebenssituationen mit sehr alltags- und praxisnaher Anleitung, z. B. bei der Kinderpflege, 
Erziehung, der Haushaltsführung oder der Anleitung für die Zubereitung von gesunden Mahlzeiten.

Armut in der Diözese St. Pölten
Die Not kann jede und jeden treffen

Oft ist sie nicht sichtbar, aber sie ist da, mitten unter uns: die Armut, die oft gut versteckt wird. Da geht es in Familien mitunter um Entscheidungen wie: Heizen oder Miete zahlen? Für armutsbetroffene Menschen werden bei der Caritas-Haussammlung alljährlich Spenden erbeten. Das Geld wird heuer in der Coronakrise noch dringender benötigt. Jakob Trauner ist froh, dass er wöchentlich im Sozialmarkt in Krems günstig einkaufen kann. Der 57-Jährige lebt von einer monatlichen Invaliditätspension in...

  • 24.06.20
Kirche hier und anderswo
Papst Franziskus steht am Fenster des Apostolischen Palastes und spricht das Angelusgebet am 31. Mai. Teilnehmer stehen mit Abstand zueinander auf dem Petersplatz.

Corona-Pandemie in armen Ländern
Papst: „Alles wird danach anders“

Während sich die Situation rund um die Corona-Pandemie in Österreich und anderen westlichen Ländern zu beruhigen scheint, entwickelt sich die Coronakrise in armen Ländern der Welt immer dramatischer. Am Samstag vor Pfingsten betete Papst Franziskus mit Gläubigen aus aller Welt den Rosenkranz gegen die Corona-Pandemie. Das Ereignis, in das mehr als 50 Marienwallfahrtsstätten auf der ganzen Welt einbezogen waren, wurde weltweit über TV und Internet übertragen. Franziskus begab sich dafür zur...

  • 03.06.20
Glaube
2 Bilder

Elisabeth von Tühringen
„Welttag der Armen“ am Elisabethsonntag

Am Elisabethsonntag, der in der Diözese St. Pölten schon seit vielen Jahren traditionell im Zeichen der Nächstenliebe steht, wird auf Initiative von Papst Franziskus seit zwei Jahren der „Welttag der Armen“ begangen. Der Papst bittet rund um diesen Tag, konkrete Taten zur Bekämpfung von Armut zu setzen. Die Caritas der Diözese St. Pölten ist am Elisabethsonntag mit zirka 50 „Botschaftern der Nächstenliebe“ in den Pfarren präsent, um über ihr Engagement zu berichten und um Unterstützung zu...

  • 18.11.19
add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Powered by PEIQ