Du bist Licht | Teil 05
In deine Hände ...

Meine Zeit in deinen Händen. Gott das neue Jahr übergeben und 
den eigenen Kalender segnen.
4Bilder
  • Meine Zeit in deinen Händen. Gott das neue Jahr übergeben und
    den eigenen Kalender segnen.
  • Foto: unsplash
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Den Jahresschluss zu Hause feiern

Eine Kerze anzünden.

Gebet:
Du gehst unsere Wege mit,
Gott der Zeit und der Ewigkeit.
Mit dir wollen wir das Jahr 2021 wiegen,
hier das Gute, dort das Schwere.
Alles liegt in deiner Hand.
+ Im Namen des Vaters …

Lied und Tanz: „Wechselnde Pfade, Schatten und Licht, alles ist Gnade, fürchte dich nicht!“ (GL 894) Schrittfolge: drei Schritte nach vorne: rechts, links, rechts, dann links einen Schritt zurück, dabei umdrehen und von vorne beginnen …

Persönlicher Jahresrückblick: Ein leeres Blatt Papier, ein Stift oder Farben helfen, auf besondere Momente dieses Jahres zurückzuschauen. Schreib auf, zeichne: Gefühle, Menschen, Ereignisse, Einschnitte, Tiefpunkte und Höhepunkte. Blättere in einem zweiten Schritt deinen Kalender durch. Sind es auch Farben, die du diesem Jahr geben möchtest? Dazu Musik hören …

In Gemeinschaft über das Jahr reden: Wofür bin ich (dir) besonders dankbar? Welche Menschen waren besonders wichtig? Wofür sind wir einander dankbar? Was war schwer? Was hat mich verletzt? Worum bitte ich um Vergebung?

Ein Weihnachtslied singen.

Gebet: Nimm alles zurück – Die einzelnen Verse dienen als Anregung und können beliebig erweitert oder angepasst werden.

Für alles Gelungene: Danke, guter Gott.
Für alles Schöne: Danke, guter Gott.
Für alle Worte: Danke, guter Gott.
Für jede Begegnung: Danke, guter Gott.
Für meine Familie: Danke, guter Gott.
Für meine Freunde: Danke, guter Gott.
Für alles,
was dieses Jahr abrundet: Danke, guter Gott.

Alles Unfertige: Nimm in deine Hände, guter Gott.
Alles Unausgesprochene: Nimm in deine Hände, guter Gott.
Alles Verkehrte: Nimm in deine Hände, guter Gott.
Alles Zerstörte: Nimm in deine Hände, guter Gott.
Alles Verwundete: Nimm in deine Hände, guter Gott.
Alle Konflikte: Nimm in deine Hände, guter Gott.
Alles Sorge: Nimm in deine Hände, guter Gott.
Alle Traurigkeit: Nimm in deine Hände, guter Gott.
Alles, was falsch war
in diesem Jahr: Nimm in deine Hände, guter Gott.

Nimm alles zurück, guter Gott. Das Gute und das Böse.
Lass das alte Jahr in Frieden zu Ende gehen.
Schenke uns das Vertrauen, dass du uns den Weg zeigst
in ein gutes neues Jahr.
Darum bitten wir dich durch Christus unseren Herrn. Amen.

Nach Anton Rotzetter, in: Gott, der mich atmen lässt. 1989; Alternativ eine Aktualisierung dieser Litanei mit Blick auf Corona – siehe QR-Code.

Neujahrswünsche oder Vorsätze fassen/austauschen, Bitten an Gott aussprechen. Dazu evt. Weihrauchkörner in ein Räuchergefäß legen.

Vater unser

Neujahrs-Segen: siehe Seite 28.

Lied: Von guten Mächten treu und still umgeben (GL 897)

Konkret:

  • Im neuen Kalender (Handy) die leeren Tage und Monate des neuen Jahres mit liebevollem Blick durchblättern. Für die einzelnen Tage um Gottes Gegenwart bitten.
  • Jeden Monat einen Fixtermin mit Gott eintragen: meditativer Spaziergang, Zeit in einer leeren Kirche, Bibellesen, Anbetungsstunde, Gespräch …

Marlies Prettenthaler-Heckel
ist Mutter von vier Kindern und Fachreferentin für
Glaube & Verkündigung im Fachbereich Pastoral & Theologie.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen