Steirer mit Herz
Eduard Schweiger

Mit 16 Jahren war Edi Schweiger das erste Mal in einem Vereinsvorstand. Es war die Landjugend von Koglhof mit damals 100 Mitgliedern. Ihm liege das Vereinsleben: „Ich bin ein Vereinsmensch“, gesteht Edi. Vereine tragen bei, „dass ein Ort nicht ausstirbt, sondern zusammenhält“. Sie verlangen allerdings Zurückstecken, auch von seiner Familie und seiner Frau. Aber er könne „nicht Nein sagen“. Ein Team sei wichtig, auf das man sich verlassen könne, ob im Pfarrgemeinderat oder beim Stockschießen. Und einer von ihnen müsse dann eben „vorn stehen und die Verantwortung übernehmen“. So führt Edi Schweiger etwa den Vorsitz im Wirtschaftsrat oder in der Friedhofsverwaltung der Pfarre Koglhof. Er war auch Pfarrgemeinderat und ist einer der sieben Mesner in Koglhof. „Ohne Pfarrleben ist ein Ort tot“, fühlt er. Feste und die Jugend zählen.
Mit fünf Geschwistern wuchs Eduard Schweiger, geboren am 21. April 1971, in einer kleinen Landwirtschaft auf. Seine Frau Margit ist in Heilbrunn und Anger Pfarrsekretärin. Das Paar hat zwei Kinder.
„Das ist mein Leben“, erzählt der gelernte Tischler auch über seinen Beruf. Beim Baumarkt Lieb in Weiz ist er im Verkauf in der Holz- und Werkzeugabteilung tätig. Menschen gut beraten und helfen will er.

Johann A. Bauer

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen