Offen gesagt - Anita Freismuth-Jauschneg
Wir hegen Hoffnung

Sind die Pflegewohnhäuser am Ende?

Wenn zur Zeit über Pflegewohnhäuser gesprochen wird, dann mit einem Unterton der Vorsicht. Mängel werden aufgezeigt, Überforderung dargestellt, Todesfälle gezählt, Pflegewohnhäuser als „Corona-Hotspots“ bezeichnet. Leider wird dabei auf das Leben vergessen, das sich in den Häusern abspielt. Leben in allen Facetten – mit Lachen, Weinen, Freude, Trauer, Willkommen und Abschiednehmen. Viel Herz und Engagement ist täglich spürbar: gemeinsame Alltagsgestaltung mit vielen Aktivitäten, wie Kochen, Backen, Spielen, Festen und Feiern. Tag für Tag, auch jetzt.
Denn Gemeinschaft und Freundschaften erleben, miteinander diskutieren sind wesentlich für ein gutes Leben. Und was das Sterben betrifft: Wir alle wissen, dass der Tod zum Leben gehört – in einem Pflegewohnhaus noch ein wenig mehr. Unser Anliegen ist es, auch den Abschied würdevoll und individuell zu gestalten, dabei die Angehörigen gut zu begleiten. Das kann uns kein Virus nehmen!
Noch müssen wir mit den Vorgaben, die helfen sollen, Infektionen zu verhindern, leben, auch wenn sie oft mit Trauer und Einsamkeit einhergehen. Doch wir hegen Hoffnung, dass wir mit einer guten Durchimpfungsrate in den Häusern und der Gesamtgesellschaft schrittweise möglichst bald unsere Türen für Begegnungen öffnen können.

Anita Freismuth-Jauschneg
ist Hausleiterin des Caritas-Pflegewohnhauses Hitzendorf, Erwachsenenbildnerin und Gerontologin.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen