Positionen - Leopold Neuhold
Verführt - begnadigt

Im Staatsgefängnis von Texas betritt der Wärter die Todeszelle und verkündet dem Verurteilten, dass ihn vor der Hinrichtung ein Gourmetmenü erwartet: mit Hummercocktail als Vorspeise, getrüffeltem Rib-Eye-Steak und exquisiten Beilagen, mit Pfirsich-Melba als Nachspeise und allerlei anderen Spezialitäten, und zum krönenden Abschluss eine exzellente Havannazigarre. Der Todeskandidat strahlt über das ganze Gesicht, wird dann aber plötzlich ernst und stößt hervor: „Hoffentlich kommt da keine Begnadigung dazwischen!“
Angesichts solcher Leckerbissen erscheint eine Begnadigung sicher manchem als Bedrohung. Wir haben unser Leben so eingerichtet, dass wir, wie wir meinen, sehr gut leben. Dazu kommt noch, dass es viele Angebote gibt, viele Versprechungen von verschiedensten Seiten, die uns den Blick über diese Versprechungen hinaus verstellen. Da zeigt sich dann keine Alternative. Und für viele ist es ja verführerisch, keine Alternative zu haben, sie fürchten vielmehr, dass etwas dazwischenkommen könnte, was eine Änderung des vielleicht schlimmen Verlaufes, der sich aber als Gourmet-Menü darstellt, bedeuten könnte.
Bleibt nicht unser Blick am Hosianna des Palmsonntags hängen, an der vermeintlichen Tatsache, dass so alles gut ist? Angesichts eines angenehm eingerichteten Lebens im Falschen fürchten wir oft, dass die Begnadigung des Osterfestes dazwischenkommt, weil wir uns schon so in das Vorläufige mit verdrängtem schlimmem Ende „hineingehofft“ haben. Sind wir bereit, uns dieser Verführung durch die Henkersmahlzeit zu entziehen?

Leopold Neuhold

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Das Portal meinekirchenzeitung.at wird von Kooperation Kirchenzeitungen bereitgestellt.
Powered by PEIQ

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen