Aus meiner Sicht
Eine Flamme, die nicht erlischt

Manchmal ist es eine Geburtstagsüberraschung oder einfach ein Gag, wenn die Kerzen auf der Torte sich nicht ausblasen lassen. Das kann manch Überraschten auch verwirren. So wie mich eine Kerze, mit der ich beim ersten wieder größeren Sonntagsgottesdienst mit der Gemeinde unsere Osterkerze anzünden wollte.
Da das Ewige Licht, von dem ich mittels einer schmalen Hilfskerze das Licht zur Osterkerze bringen wollte, schon tief drin im Gefäß brannte, habe ich vorher ausprobiert, ob das klappt. Dann wollte ich meine Hilfskerze wieder ausblasen. Aber es funktionierte einfach nicht. Ihr Feuer ließ sich nicht löschen. Kein Wunder! Ich hatte übersehen, dass ich ein durchsichtiges Visier als Mundschutz trug.
Auch wenn es kein Wunderzeichen war, eine Art von Zeichen war es schon. Wie eine Flamme, die nicht erlischt, leben Menschen in Zeiten von Corona Solidarität. Die Flamme der Liebe und der Hoffnung ist nicht ausgegangen. Auch nicht die Flamme des Glaubens. Für viele gab es am vorigen Sonntag Wiedersehensfreude in der Kirche. Auch wenn die Gleichzeitigkeit von Einladung und Platzbeschränkung verwirrt und viele aus Vorsicht oder aus Rücksicht noch zu Hause bleiben.
Eine Besprengung mit Weihwasser ist ein möglicher, früher regelmäßiger Sonntagsritus. Derzeit ersetzt dies eine Besprühung mit Desinfektionsmittel. Beides bedeutet Schutz. Schutz vor dem Gefährlichen. Schützen wir weiter die unauslöschliche Flamme von Glaube, Hoffnung und Liebe.

Herbert Meßner, Chefredakteur

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen