COVID-19 Schutzmaßnahmen
Feiern mit Rücksicht

Bei Gottesdiensten sind Schutzmaßnahmen gegen COVID-19 weiterhin oder wieder zu beachten.

Die steigenden Infektionszahlen haben auch für die Kirchen und Religionsgemeinschaften eine Anpassung ihrer Corona-Maßnahmen zur Folge. Die Österreichische Bischofskonferenz wird dafür wieder eine adaptierte Rahmenordnung erstellen.
Weiterhin besonders wichtig ist der Mindestabstand von einem Meter gegenüber Personen, die nicht im selben Haushalt leben. Auch wird weiterhin an den Eingängen der Kirche Desinfektionsmittel bereitgestellt.
Verpflichtend ist nun wieder das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes während des Gottesdienstes. Wenn dieser für einen liturgischen Dienst vorübergehend abgenommen wird, etwa bei Lektorinnen und Lektoren, ist dabei ein größerer Abstand zu anderen Mitfeiernden einzuhalten. Auch für das gemeinsame Singen gilt wieder größere Vorsicht. Die heilige Kommunion wird weiterhin ausschließlich als Handkommunion gespendet.
Bei Gottesdiensten im Freien müssen für alle Mitfeiernden Sitzplätze im Abstand von einem Meter zur Verfügung stehen. In diesem Fall ist das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes nicht notwendig.
Für größere Gottesdienste oder bestimmte Feste wird für ein COVID-19-Präventionskonzept gesorgt. Bestimmte Maßnahmen ermöglichen dann, dass Feste wie Erstkommunionen oder Firmungen in einem üblichen feierlichen Rahmen stattfinden können. Allen, die mit ihrem Einsatz mithelfen, dass mit Freude Gottesdienst gefeiert werden kann, ist herzlich zu danken.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen