Eine Welt

Schreiben macht mir Spaß. Der Mönch und Bestsellerautor hat die Zeit des Corona-Lockdowns zum Schreiben von fünf Büchern genutzt. „Normalerweise schreibe ich zwischen sechs und acht Stunden in der Woche“, sagte der Benediktinerpater. „In der Corona-Zeit war es mehr.“ Sein im März erschienenes Buch „Quarantäne – eine Gebrauchsanweisung“ sei in vier Tagen fertig gewesen. An Ruhestand denkt der 75-Jährige nicht.
  • Schreiben macht mir Spaß. Der Mönch und Bestsellerautor hat die Zeit des Corona-Lockdowns zum Schreiben von fünf Büchern genutzt. „Normalerweise schreibe ich zwischen sechs und acht Stunden in der Woche“, sagte der Benediktinerpater. „In der Corona-Zeit war es mehr.“ Sein im März erschienenes Buch „Quarantäne – eine Gebrauchsanweisung“ sei in vier Tagen fertig gewesen. An Ruhestand denkt der 75-Jährige nicht.
  • Foto: Neuhold
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

FLÜCHTLINGE: BILANZ
Zwei führende deutsche Bischöfe haben in einem Interview eine positive Zwischenbilanz zur Integration der Flüchtlinge in Deutschland seit 2015 gezogen. Rund die Hälfte der damals Gekommenen, also 500.000 Menschen, sei heute in Arbeit oder Ausbildung. Der Münchner Kardinal Reinhard Marx sagte: „Befürchtungen, dass dadurch die Kriminalitätsrate in Deutschland steigen würde, haben sich nicht bewahrheitet. Bedroht wird unser Gemeinwesen nicht von Migranten, sondern von Rechtsaußen.“

KIRCHE VERMITTELT
In Kamerun sind bei Kämpfen zwischen Regierungstruppen und Separatisten-Milizen schon mehr als 3000 Menschen ums Leben gekommen. Die katholische Kirche bemüht sich um ein Waffenstillstandsabkommen für den anglophonen Teil des Landes.

AUSZEICHNUNG
Die pakistanische Regierung zeichnet die katholische Ordensfrau Ruth Lewis posthum mit einer hohen staatlichen Ehrung aus. Die Christ-könig-Franziskanerin war am
20. Juli an Covid-19 verstorben. Im Haus des Friedens in Karatschi pflegte sie in den vergangenen fünf Jahrzehnten Kinder und Jugendliche mit Behinderung.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen