Erasmus Plus Projekt
3D-Tour durch Bibliothek

Aus vier Ländern trafen sich Schülerinnen und Schüler virtuell zur Schülerkonferenz und erfuhren Interessantes über das Stift Admont.
  • Aus vier Ländern trafen sich Schülerinnen und Schüler virtuell zur Schülerkonferenz und erfuhren Interessantes über das Stift Admont.
  • Foto: BHAK/BHAS Liezen
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Vorstellung der Stiftsbibliothek Admont bei Schülerkonferenz.

Schülerinnen und Schüler aus vier verschiedenen Ländern trafen sich in der Woche vor den Osterferien online, um zu den Themen Kunst und Kultur zusammenzuarbeiten. Organisiert wurde das Meeting von einem LehrerInnenteam der BHAK/BHAS Liezen im Zuge eines laufenden Erasmus Plus Projekts. In „Vor-Corona-Zeiten“ waren Gruppen aus Liezen bereits nach Polen, Bulgarien und Italien gereist, um Land und Kultur kennen zu lernen. Der Gegenbesuch konnte aber nur virtuell erfolgen.

Den einleitenden Input erhielten die Gäste von Mario Brandmüller, Leiter der Abteilung Kultur, Tourismus und PR des Stiftes Admont. Er präsentierte viele interessante Fakten rund um das Stift. Das Highlight seiner Ausführungen stellte die virtuelle 3D-Tour durch die weltberühmte Stiftsbibliothek dar. Diese wurde zum Ausgangspunkt der Workshops der folgenden Tage. Die Jugendlichen waren aufgefordert, in international gemischten Teams mittels „storytelling“ eine digitale und multimediale Geschichte mit Bezug zur Bibliothek zu erarbeiten.
Die Schülerinnen und Schüler machten sich mit viel Kreativität und Begeisterung an die Arbeit. Die Sprachbarriere erwies sich dabei als vernachlässigbar, da sämtliche Teilnehmenden hervorragende Englischkenntnisse mitbrachten.

Bei der Ergebnispräsentation waren die Lehrenden der Teilnehmerländer hingerissen von den in Kooperation entstandenen „Stories“ ihrer Schützlinge. Auch Direktor Wolfgang Lechner war begeistert von der fantasievollen Vielfalt der Beiträge. „Gerade in Zeiten wie diesen sind grenzüberschreitende Initiativen wie diese besonders wichtig, um den europäischen Gedanken zu stärken“, stellte der Schulleiter fest.

BHAK/BHAS Liezen/Christoph Huber

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen