Fastenzeit für Jugendliche
Innovative Impulse

Vom Journal über den Kalender bis zur Botschaft aufs Handy reichen innovative Begleitangebote für die Fastenzeit.
  • Vom Journal über den Kalender bis zur Botschaft aufs Handy reichen innovative Begleitangebote für die Fastenzeit.
  • Foto: Zerche
  • hochgeladen von SONNTAGSBLATT Redaktion

Jugendliche werden durch Fastenzeitprojekte angesprochen.

Dass Fasten für Jugendliche und junge Erwachsene nicht nur Verzicht bedeuten muss, sondern auch eine Gelegenheit bieten kann, über das eigenen Leben nachzudenken, darauf machen innovative Projekte quer durch Österreich aufmerksam.
Die Katholische Jugend Österreich (KJÖ) hat im Vorfeld der österlichen Bußzeit ein „Fasten-Journal“ herausgegeben. Das „spirituelle Tagebuch“ bietet Tipps und Ideen rund um eine „außergewöhnliche Fastenzeit“, informiert die KJÖ auf ihrer Homepage. Jede Woche gibt es kurze Impulse und viel Platz für persönliche Kreativität und Reflexion.
Unter dem Motto „Zeit für mich“ steht der diesjährige Fastenkalender der Steyler Missionare, für den Schülerinnen und Schüler Texte und Illustrationen beigesteuert haben. Die Jugendlichen setzten sich im Rahmen des Unterrichts mit religiösen und ethischen Fragen auseinander und wurden inspiriert, Texte über eigene Glaubenserfahrungen zu schreiben.
Wer einen täglichen Papst-Gedanken zur Fastenzeit aufs Handy erhalten möchte, ist mit dem „Papst-SMS“ am besten beraten, das von Aschermittwoch bis Ostern täglich aufs Handy kommt. Anmelden kann man sich zu dem kostenlosen Dienst per SMS aus dem Inland mit dem Kennwort PAPST an die Telefonnummer 0664/6606651.

Autor:

SONNTAGSBLATT Redaktion aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen