Steirischer Kochtopf
Rhabarberkuchen - sehr fein

750 g Rhabarber
80 g Butter
80 g Zucker
1 Pkg. Vanillezucker
3 Eier (trennen)
160 g Mehl
1 TL Backpulver
6 EL Milch
200 g Puderzucker.

Rhabarber waschen, schälen und in 2 cm große Stücke schneiden.Aus den Zutaten (ohne Puderzucker) einen Rührteig mit Eigelb machen und in eine Springform füllen.
Rhabarber oben drauf legen und ca. 40 Minuten backen. Aus dem Eiweiß Schnee schlagen und nach und nach Puderzucker dazugeben. Diesen über den Kuchen streichen und nochmals in das Rohr stellen, bis das Eiweiß leicht gelb ist.

Aus: Ragnitzer Mehlspeisbuch

Autor:

Christine Reichmann-Röck aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen