Sehen|Urteilen|Handeln. Fastenserie 2019 / Teil 4
Bedrohte Ressource

Wasser: bedrohte Ressource
2Bilder
  • Wasser: bedrohte Ressource
  • Foto: istockphoto.com
  • hochgeladen von Ingrid Hohl

Manche Regionen der Welt leiden unter Dürre, anderswo werden die
Menschen von starken Regenfällen oder Überschwemmungen heimgesucht.

SEHEN
Die Generalversammlung erkennt das Recht auf einwandfreies und sauberes Trinkwasser und Sanitärversorgung als ein Menschenrecht an.
Generalversammlung der UN –Resolution 64/292 vom 28. Juli 2010

URTEILEN
Ein besonders ernstes Problem, das täglich viele Todesopfer fordert, ist die Qualität des Wassers, das den Armen zur Verfügung steht. Unter den Armen sind Krankheiten im Zusammenhang mit dem Wasser häufig, einschließlich derer, die durch Mikroorganismen und chemische Substanzen verursacht werden. Das Grundwasser ist an vielen Orten durch die Verschmutzung bedroht, die von einigen Formen der Rohstoffgewinnung, von landwirtschaftlichen und von industriellen Betrieben verursacht wird, vor allem in Ländern, in denen es keine Regelung und keine ausreichenden Kontrollen gibt. Denken wir nicht nur an die Abfälle der Fabriken. Die Waschmittel und die chemischen Produkte, welche die Bevölkerung vielerorts in der Welt verwendet, sickern fortlaufend in Flüsse, Seen und Meere.
Papst Franziskus, Laudato si’, 29

HANDELN
Wasser sparen können Sie, wenn Kleinigkeiten geändert werden:
• Häufiger duschen statt baden.
• Auf laufenden Wasserhahn beim Zähneputzen und beim Rasieren verzichten.
• Obst und Gemüse in einer Schüssel und nicht unter fließendem Wasser reinigen.
• Die Wasch- und Geschirrspülmaschine richtig vollmachen.
• Beim Kauf von neuen Geräten auf deren Wasser- und Energieverbrauch achten.
• Lebensmittel nicht in Plastikverpackungen kaufen.
• Immer ein Stoffsackerl mitnehmen, um Plastiksackerl zu vermeiden.
www.greenpeace.de

Wasser: bedrohte Ressource
Autor:

Ingrid Hohl aus Steiermark | SONNTAGSBLATT

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen