Katholische Jugend bietet Möglichkeit zum Plaudern und für Impulse
"Entdecke den KJ-Discord-Server"

Mit einem Discord-Server gegen die coronabedingte Einsamkeit und die Sehnsucht nach KJ-Gruppentreffen vorzugehen – das war der Plan der Katholischen Jugend der Diözese St. Pölten bei der Erstellung von #KJconnected. Erreicht werden kann der Server unter dem Link discord.gg/tVz3DHH erreicht werden. Discord-Server ermöglichen Online-Kommunikation.

Welche Angebote finde ich auf dem KJ-Discord-Server?

Zentrales Ziel des Discord-Servers ist es, einen Raum für KJ-Mitglieder zu schaffen. Zu jeder Tages- und Nachtzeit kann hier geplaudert oder gespielt werden. Weiters werden spirituelle Impulse angeboten. An jedem Dienstag und Donnerstag findet zudem ab 19 Uhr ein gemeinsames Treffen statt. Das Rahmenprogramm ist dabei ein ganz buntes – vom Pub-Quiz über Stadt-Land-Fluss und reges Ideenaustauschen und -sammeln für virtuelle Messen bis hin zum gemeinsamen Abendlob ist für alle Interessensgruppen etwas dabei.

Gerade jetzt, wo die ersten Lockerungen nach der Zeit des Lock­downs in Kraft treten, ist der Server überdies auch ein praktisches Mittel, an die neuesten Informationen zur aktuellen Lage zu gelangen. So können auf ganz unkomplizierte Weise etwa Fragen, inwieweit und unter welchen Einschränkungen KJ-Gruppentreffen möglich sind, geklärt werden.

The more the merrier

„Je mehr, desto besser“ – so lautet das Motto des KJ-Discord-Servers. Besuche auf der KJ-Plattform sind erwünscht und herzlich willkommen. Darüber hinaus ist es auch möglich, eigene Inputs zu liefern, Diskussionen zu starten oder virtuelle Treffen und Spieleabende zu organisieren. Treten Fragen auf, kann ein Serviceteam kontaktiert werden.

Resümee: In Corona-Zeiten entstanden, hat diese gelungene Plattform auch in Zukunft das Potential, ein praktisches Kommunikationsmittel der diözesanen KJ zu bleiben. Sarah Triml

Autor:

Wolfgang Zarl aus Niederösterreich | Kirche bunt

Kommentare

online discussion

Sie möchten kommentieren?

Sie möchten zur Diskussion beitragen? Melden Sie sich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Sie möchten selbst beitragen?

Melden Sie sich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen